Dampfhammer Rosetten

Der Name klingt akustisch recht cool! :D

...zur Antwort
Sollte Hebephilie genau so bestraft werden wie Pädophile?

Diese Frage unterliegt einem Missverständnis, denn weder Pädophilie noch Hebephilie sind für sich genommen verboten.

Vorausgesetzt die eine Person ist keine vertrauens Person, es wird keine geld oder sachleistung gezahlt
Zb eine erst letze woche 14 jährige gewordennde verabredet sich mit jemand der 35 ist

Du redest also vom Ausleben.

Das Ausleben von Hebephilie finde ich bedingt okay. Okay finde ich es dann, wenn die jüngere Person mindestens 14 ist, wie in deinem Beispiel. Unter 14 wäre so oder so verboten und, wie ich finde, zurecht.

Okay finde ich es ab 14 deswegen, weil eine 14 jährige üblicherweise sexuelle Gefühle hat, die in dieser Form bei Jüngeren normalerweise nicht vorhanden sind. Vorrausgesetzt, sie wird nicht dazu überredet, obwohl sie es eigentlich nicht will. Das ist immer sch***e!

Erwachsenen Sex mit Jugendlichen zu verbieten, halte ich für bedenklich, weil das die gesetzliche Ungleichbehandlung von Menschen stark vergrößert. Wenn, dann sollte man es für alle verbieten. So eine Entscheidung würde des Weiteren höchstwahrscheinlich bei vielen Jugendlichen, die auf leicht Jüngere stehen Torschlusspanik bereiten. Wenn ein 17 Jähriger auf 14 Jährige steht, möchte ich demjenigen nicht einreden, dass er Sex mit einer 14 Jährigen haben muss, bevor es zu spät ist, sondern, dass er sich ruhig 10, 15, 20, 30... Jahre dabei Zeit lassen kann. Was man als Jugendlicher verpasst hat, wird man ja wohl als Erwachsener nachholen dürfen!

Ich freue mich auf die Antworten :-)

...zur Antwort

100% in der Mitte kann man nicht sein, da diese zum Einen nur grob festlegbar ist und man zum Anderen immer eine leichte Tendenz haben wird. Aber ja, die politische Mittte unterscheidet sich durchaus stark von den Rändern. Gerade jetzt zeigt sich, dass der linke und rechte Rand einige Schnittmängen hat. Die politische Mitte halte ich insgesamt für sinnvoll und wichtig, da sie oft mehr wissenschaftsbasiert ist, mit mehr Ergebnisoffenheit, mit weniger stumpfer Radikalität und oft bereit, sich verschiedene Meinungen anzuhören. Es geht mir nicht darum, dass eine Partei in jeder Hinsicht genau in der Mitte ist, sondern, dass verschiedene Meinungen in der Partei kursieren, sie nie zu radikal sind und sich letzlich ausgleichen. Sich komplett an den "politischen Mittelwert" anzupassen würde bedeutet, dass man sich einfach an einen Rechtsruck oder Linksruck anpasst, um weiterhin in der Mitte zu sein. Das wäre Unsinn! Sollten tatsächlich wieder strukturelle Gräuletaten passieren, dann sollte die Partei nicht nach Kompromissen suchen, sondern strikt dagegen sein. Das kann sie auch als mittige Partei.

...zur Antwort

Weil sie provozieren und pöbeln wollen. Gerade die Leute der AfD sind davon überzeugt, sie alleine hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen. Als rechts oder 'in Teilen rechtsextrem' wollen sie per se nicht bezeichnet wollen. Mangelnde Selbstreflexion und Selbstwahrnehmung wahrscheinlich.

...zur Antwort

Zurückschlagen!

Scherz! 😅 Einen Helm aufsetzen. Seine Finger werden weh tun, sodass er aufhört.

...zur Antwort

Grundsätze:

  • Lerne aus den Fehlern der menschlichen Vergangenheit
  • Hinterfrage alles (inklusive dich selbst)
  • Bilde dir zu jedem Thema für sich genommen deine Meinung, statt dich ideologisch mitreißen zu lassen
  • Denke weniger in Kategorien und erkenne Nuancen
  • Es gibt wichtigeres als Tradition
  • Warum jemand etwas sagt zählt mehr als, was er sagt

Moral:

  • Verurteile Menschen für nichts, dass sie nicht aussuchen oder ändern können
  • Unterscheide echten Schaden von unsittlich geltenden Sachen

Aufgrund meiner Behinderung (Autismus) will ich aber keine Kinder haben.

...zur Antwort

Weil bei eher langsamen Spielen stabile 30fps und bei schnelllebigen Spielen stabile 60fps die Pflicht des Entwicklers sind!

Das neue Pokémon ist zwar kein schnelles Spiel, sieht aber nicht mal gut aus und läuft trotzdem nicht mal mit stabilen 30fps, während andere Switch Spiele mit 60fps und guter Grafik laufen. Sich über Bildraten von unter 30 (teilweise unter 25) zu beschweren, ist nicht FPS-geil, sondern ein normaler Qualitätsstandart. FPS-Geilheit fängt da an, wo man 120fps auf der Switch verlangt, finde ich. Mich stören eher Grafik-geile leute, die sich über die Auflösung von 60fps Spielen auf der Switch beschweren.

...zur Antwort

Ja, das ist legal und meiner Meinung nach in Ordnung. Leute, die sich darüber echauffieren, sind eben Spießer. Hauptsache, du fängst mit niemanden was an, der bereits vergeben ist.

...zur Antwort

Bei mir war es sehr heftig. Sogenannte Voicecracks hatte ich etwa ein Jahr lang ziemlich stark und ständig. Dann nahmen die Voicecracks ab, aber es dauerte, bis sie weg waren. Schmerzen oder Kratzen im Hals hatte ich nicht.

...zur Antwort
Ao und Raytracing halte ich eher überflüssig da das meiste eh pre-rendered ist.

In die Texturen hat man etwas AO-ähnliches gebacken, was aber nicht heißt, dass es mit echtem AO nicht noch besser aussieht. AO könnte die Schattierung um dynamische Objekte wie Fahrer verbessern. Raytracing könnte man für Reflexionen oder bessere Schatten nutzen. (Wobei, Letzteres könnte zu realistisch aussehen)

Ich denke man könnte mehr leistung sinvoll nutzen mit dynamischeren Strecken, z.b Wettereffekte oder dynamische Lichet aller "mood" bzw stimmungswechsel.

Dynamische Lichter nutzt MK8 bereits. Wettereffekte wären auch eine coole Sache. Ich denke da an dynamischen Schnee, in dem beim Durchfahren Spuren entstehen, wie z.B. bei Red Dead Redemption 2.

Du hast selbstverständlich recht, Luft nach oben ist vorhanden, allerdings ist das meiste eher kleinigkeiten und fraglich ob es die Entwicklungszeit wert wäre.

Klar, und Nintendo wird wahrscheinlich nie einen System Seller auf dem PC releasen, daher eine hypothetische Frage.

...zur Antwort

Wenn es an diesem FKK-Strand zugelassen ist, angezogen zu sein bzw. das nackt-sein optional ist, ja. Sonst, sei ehrlich zu deiner Familie, das ist dein Recht.

...zur Antwort