Jemanden schlagen.?

7 Antworten

Ich bin auch immer etwas "zierlich" da ich keinen wirklich verletzen will, da Ich jedoch etwas anders gebaut und älter bin als die anderen passiert das schonmal :D

Aber niemals mit der geschlossenen Faust ins Gesicht schlagen, sowas bleibt echt lange, ich traue mich kaum auch dort ne Schelle zu geben, wir schnippsen uns nur gegenseitig ( tut natürlich auch schön weh hehe)

In der Notwehr heißt es aber dann Karacho geben und solange überziehen bis die Person aufhört.

Liebe Kimmilein, meistens prügeln sich die Jungs auch nicht, sie raufen nur. Raufen bedeutet für mich Spass an körperlicher Gewalt, aber – und das ist entscheidend, dass man die körperliche und seelische Unversehrtheit des Gegenübers achtet. Raufen soll ja Spass machen, es ist eine Art Zeitvertreib - mir ging es jedenfalls so als ich in Ihrem Alter war.

Grundsätzlich gilt aber, dass Mädchen oder Frauen ein Gewaltpotential haben, dass dem der Männer nicht unähnlich ist. Mann muss jedoch unterscheiden, ob es sich um Gewalt in der Öffentlichkeit oder in familiärem Rahmen handelt. Gewalt im öffentlichen Raum ist zweifelsohne eine Männerdomäne, häusliche Gewalt aber nicht!

Was möchtest Du wissen?