Wann stellt man "though" im Englischen ans Ende eines Satzes?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "though" kann man fast immer durch "but" ersetzen, wenn man den Satz umstellt. Also anstatt "It's hot though" einfach "But it is hot". Wird die Bedeutung jetzt etwas klarer? Eine andere Bedeutung hat das "though", wenn es quasi als Verstärkung benutzt wird. So wie in Deutsch "Der ist aber dick" oder "es ist aber heute heiß"...

"its hot though" = "Es ist aber heiss" (im sinne von "trotzdem") ... "I got bullied today.. I feel pretty good though"

Das Wort though ist eine Kurzform von although, heißt jedoch und sollte am Satzende stehen. Falls Du es in der Bedeutung obwohl verwendest, ist eine Einordnung vor dem Nebensatz möglich.

Warum ist die englische Aussprache anders als die Rechtschreibung?

Einige Wörter sind in ihrer Aussprache anders als in ihrer Rechtschreibung. Woran liegt das?

...zur Frage

Signalwort "never"?

Ich habe gemerkt, dass never sowohl als Signalwort für das Simple Present als auch für das Present Perfect steht. Wann benutze ich jetzt welche Zeit?

...zur Frage

Spanischer Satzbau - Zeit

Hallo Leute,

Ich bin grad mit Spanisch beschäftigt und weiß grad nicht genau, wie die Satzstellung da ist. Wann muss ich die Zeit schreiben? Am Anfang des Satzes, am Ende des Satzes oder in der Mitte?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was heißt im englischen dieses "though" am Ende eines Satzes?

Was heißt im Englischen dieses "though" am Ende eines Satzes ? ich habe es schon so oftt gelesen und ich finde, dass es irgendwie falsch klingt!

z.B. "sorry I have been really busy and not able to do it every week...will hopefully have one up for monday though!"

...zur Frage

He, she, it - das "s" muss mit! Andere Grammatikregeln im AE?

Hallo ihr Lieben!

An die Englisch-Experten: Wir haben ja in der Schule immer gelernt "he, she, it - das 's' muss mit" Also "she don't" waere falsch, "she doesn't" richtig! Gibt es dazu Ausnahmen? Ich frage deshalb weil hier in den USA hoere ich dauernt "she don't mess around" "she don't come" "He don't know yet". Sowohl im Berufs- und Privatleben aber auch im Fernsehen, bei Politikern, in Liedern usw.

Das ist aber noch nicht Alles! Auch Saetze wie "We was there" "He have to do that" hoere ich staendig! Ich beginne mich zu wundern ob es im AE einfach andere Grammatikregeln gibt als im BE! Oder wird einfach viel weniger Wert darauf gelegt?

Auch bei "either" und "neither" wird hier gerne das falsche verwendet bzw "neither" wird gar nicht verwendet und einfach durch "either" ersetzt selbst bei Verneinung. Z.B. "I don't like meat" "Me either" - muesste das nicht durch das "don't - dh do NOT" "me neither" sein?

Ich bin absolut kein Grammarnazi aber das verwirrt mich schon oft ;) Vor allem weil es die Leute sind die ansonsten sehr smart rueberkommen und zumindest den Unterschied zwischen your, you're, there, they're, their, it's, its, we're, were, where, usw kennen!

Bitte klaert mich auf :D

...zur Frage

Schwierige englische Bücher?

Hi, ich bin auf der Suche nach schwierigen englischen Büchern, also welche, in denen viele unbekannte Vokabeln vorkommen (obwohl das sehr subjektiv ist), wo die Sätze auch komplizierter gebildet sind.

Natürlich ist das z. T. eher subjektiv, aber vielleicht habt ihr englische Bücher gelesen, die ihr schwierig fandet, oder vielleicht gibt es auch englische Bücher, die allgemein ziemlich schwierig bzw. anspruchsvoll zu lesen sind.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?