Es reicht jetzt mit der hirnlosen Löscherei, egal wer da zur Zeit wieder seinen Frust auslebt!

Also nochmal: Die Abkürzung SG gibt es nicht mal im medizinischen Lexikon "Pschyrembel", aber "Suizidgefahr" klingt bei einem psychiatrischen Gutachten plausibel. Vielleicht ist es ein fachärztlicher "Insider"...

...zur Antwort

Arya, Du darfst Rauchen und Rauchen nicht unbedingt gleichsetzen! Dein Vater raucht Pfeife und zählt damit nicht zu den Sucht- sondern den Genussrauchern. Abgesehen davon, dass Pfeife normalerweise nicht über Lunge geraucht, sondern nur "gepafft" wird und mit dem gefährlichen Zigarettenrauchen nicht vergleichbar ist.

...zur Antwort

Bastle Dir 'nen Papierflieger aus dem Wisch und lass ihn direkt ins Klo fliegen... Abzocke, Version 99.758!

...zur Antwort

Die gesetzliche Kündigungsfrist ist bei arbeitnehmerseitiger Kündigung vier Wochen (Vorsicht, das ist nicht ein Monat!) zum Monatsende oder zum Fünfzehnten. Diese Frist kannst Du nutzen, weil sie für Dich besser ist als die arbeitsvertraglich festgelegte.

...zur Antwort

Besser ist es zwar, aber nicht vorgeschrieben! Es müssen nur gleichartige Reifen montiert sein.

...zur Antwort

Dann ergoogelt doch mal "auf einfache Art" die richtige Antwort, Ihr Besserwisser! Vor allem dieser seltsame Hamburger nervt extrem mit seiner Überheblichkeit und seinen unerwünschten Belehrungen!

Warum in Macao Linksverkehr herrscht, lässt sich nur erahnen. Möglicherweise, weil das Mutterland Portugal selbst erst Ende der zwanziger Jahre den Rechtsverkehr einführte und die Umstellung im fernen Macao unnötig erschien...

...zur Antwort

Leider geht das in Deutschland im Gegensatz zu anderen Ländern nicht. Rechtsgrundlage für dieses (überflüssige und nicht mehr zeitgemäße) Verbot sind die Bestattungsgesetze der Bundesländer.

...zur Antwort

Wenn Du erst 14 bist und diese Stiche bei jedem Atemzug hast und nicht permanent, haben sie höchstwahrscheinlich mit dem Herzen nichts zu tun, sondern eher mit den Rippen, dem Rippenfell oder der Brustmuskulatur. Ruh Dich aus. Wenn das Stechen morgen nicht weg ist, genügt auch dann noch ein Arztbesuch.

...zur Antwort

Meinst Du eventuell das "Amador"? Das ist aber nicht direkt in Frankfurt, sondern in Langen, etwa 15 bis 20 Kilometer südlich.

...zur Antwort

"Nur" Nachlässigkeit oder oftmals völlige Inkompetenz? Diese ketzerische Frage erlaube ich mir mal...

...zur Antwort

Lach jetzt nicht, aber wenn ich ausnahmsweise solches Brot esse, dann nur das Hirtenbrot von Aldi Süd.

...zur Antwort

Nein, Du bezahlst bei einem Minijob auf 400 Eurobasis keine Steuern.

...zur Antwort

Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung und muss nicht bestätigt werden, die stillschweigende Kenntnisnahme genügt! Probier es mit der Rücknahme, vielleicht hast Du ja Glück...

...zur Antwort

Übersetzung: "Bezahlt den Schaden, ein linkes Ding könnt Ihr dem Anspruchsteller nicht nachweisen!"

...zur Antwort

Schick ihn auf jeden Fall schnellstens ans Amtsgericht zurück, am besten mit einer kurzen Erklärung. Du bewahrst damit den richtigen Empfänger eventuell vor viel Ärger wegen Fristüberschreitung, weil der unfähige Zusteller den Brief als "heute ordnungsgemäß zugestellt" vermerkt hat.

...zur Antwort

Das sicherste Symptom (für Laien) ist der "Loslass-Schmerz". Also, mit 3 Fingern den rechten Unterbauch fest "eindrücken" und dann ruckartig loslassen. Wenn es nicht beim Drücken, sondern erst beim Loslassen wehtut, kann man von einer Reizung bzw. Entzündung des Appendix ausgehen.

...zur Antwort

Er wollte mit jedermann (oder auch mit allen) teilen.

...zur Antwort
PD gehört abgeschafft

Gerade wir in Hessen haben dank Frau Ypsilanti einiges mit dem Thema PD erlebt und dazugelernt!

...zur Antwort

Das müsste er sein: http://www.t-mobile.de/fremdcontent/1,2790,131119,00.html

...zur Antwort

Ich würde an Deiner Stelle auf keinen Fall irgend eine Initiative ergreifen! Es genügt, wenn er weiß, dass Du bei Bedarf für ihn da bist und ihn verstehst...

...zur Antwort

Ach Gottchen, die Leute hier tun ja gerade so, als seien das staatstragende Geheiminformationen! Kindisch! Schau hier nach, da steht so ziemlich alles Wissenswerte: http://www.schwerbehinderung-aktuell.de/

...zur Antwort

Nein, und Du wirst es auch nicht hinbekommen, dafür ist das Thema viel zu komplex! Zum Beispiel könnte der Angegriffene wegen der "blindwütig" überzogenen Notwehr sogar straffrei ausgehen...

...zur Antwort

Falsch! Ein Auftragskiller begeht immer einen Mord, egal was der Anlass für seine Beauftragung war...

...zur Antwort

Sei stolz drauf, denn Neid muss man sich hart erarbeiten!

...zur Antwort

Um sie besser an das Kinn des Erbrechenden anlegen zu können, damit möglichst wenig Erbrochenes "danebengeht". Wäre doch schade um die teuren Designerklamotten...

...zur Antwort

Solche Drohungen einem Kind gegenüber gehören sich von "Pädagogen" nicht und basta! Ich würde mich erstmal persönlich beim Rektor beschweren, dabei aber auch sehr deutlich machen, dass ich im Falle von Ignoranz vor einer förmlichen Beschwerde beim zuständigen Schulamt nicht zurückschrecken würde!

...zur Antwort

Mich würde jetzt die Neugier packen und ich würde nachforschen. Wer weiß, welche dunklen Geheimnisse im Zusammenhang mit dem Testament vielleicht ans Tageslicht kommen? Kowallski, übernehmen Sie!

...zur Antwort

Garnix passiert! Sollte Dich der Vogel tatsächlich anzeigen, konterst Du mit einer Anzeige wegen Nötigung durch zu dichtes Auffahren bzw. Drängeln. Spätestens dann war's das...

...zur Antwort

Es ist Speichel, der allerdings im Mund während des Krampfanfalls von der Zunge "schaumig geschlagen" wird. Sorry, aber eine bessere Verdeutlichung des Vorganges ist mir nicht eingefallen...

...zur Antwort

Ja, die Ermahnung wird nicht eingetragen und das Führungszeugnis bleibt damit blitzsauber.

...zur Antwort

Halloween ist kein Feiertag nach deutschem Recht. Daher gelten die normalen Feiertagsregelungen des jeweiligen Bundeslandes. Im Zweifelsfall beim Ordnungsamt eine Ausnahmegenehmigung beantragen.

...zur Antwort

Vorsicht, Falle! Welche Flagge meinst Du genau? Die britische Flagge (Rot, blau, weiß) heißt "Union Jack", die englische Flagge (rotes Kreuz auf weißem Grund) heißt "St. George's Cross".

...zur Antwort

Nein, musst Du nicht! Du müsstest nur eine Ganzlackierung eintragen lassen, wenn sie als Lichtquelle gilt. Also mit reflektierendem, phosphoriszierendem oder fluoreszierendem Lack.

...zur Antwort

Fragt doch beim Finanzamt nach, ob Kinderarbeit neuerdings erlaubt ist. Vielleicht deswegen die Karte...

...zur Antwort

Ich fasse es keineswegs als Beleidigung auf, denn ein kindliches Gemüt kann durchaus positive Seiten haben! Lieber ein fröhliches, kindliches Gemüt als chronisch hängende Mundwinkel...

...zur Antwort

Naja, wenn Du Dich noch etwas mit Zeichensetzung und der "Das/Dass-Regel" beschäftigst, ist sie annehmbar... An den gewohnten GF-Standards gemessen ist sie sogar überdurchschnittlich!

...zur Antwort

So leicht kommst Du vielleicht aus der Nummer nicht raus! Wenn es z.B. nur um eine Mofa-Prüfbescheinigung geht, kann durchaus der "Taschengeldparagraph" des BGB greifen. Und dann zahlst Du, auch ohne Unterschrift der Eltern auf dem Vertrag...

...zur Antwort

Ohje... Das ist uralt und hatte irgend etwas mit Erbrecht zu tun. Mehr weiß ich leider nicht...

...zur Antwort

Der Satz fühlt sich ohne Komma pudelwohl! Praktizierende Kommafetischisten könnten allerdings durchaus vor und hinter "seit mehreren Jahren" ein Komma setzen, das wäre auch nicht falsch.

...zur Antwort

In § 1925 (4) BGB steht: "In den Fällen des § 1756 sind das angenommene Kind und die Abkömmlinge der leiblichen Eltern oder des anderen Elternteils des Kindes im Verhältnis zueinander nicht Erben der zweiten Ordnung."

Auf Deutsch bedeutet dieses Juristenchinesisch, dass Halbgeschwister in der Erbfolge wie "normale" Geschwister zählen.

...zur Antwort

Ich würde es auf jeden Fall versuchen, allein aus Prinzip! Das Kreuz belastet Dich seelisch. Die Religionsfreiheit ist doch angeblich so ein hohes Gut in Deutschland, zumindest wenn es um Moslems usw. geht...

...zur Antwort

Klick die gewünschte Verbindung an und darunter "Details anzeigen". Da müsstest Du mehr Infos über die Umsteigehaltestellen bekommen. Wenn nicht, probier es auf der Page des Verkehrsverbundes.

...zur Antwort

Diese Fragen sind schon bei einem Vollzeit-Arbeitsverhältnis (auch in Tendenzbetrieben wie der Kirche) zumindest sehr grenzwertig! Da würde ich sie für einen Ein-Euro-Job erst recht nicht beantworten!

...zur Antwort

Lotteriegewinne (wozu dieser Gewinn zählen dürfte) sind steuerfrei und was Du damit machst, ist Dein Bier! Wenn Du allerdings der Veranstalter des Spiels bist, brauchst Du für Bargewinne eine ganze Latte von Genehmigungen, die wegen des staatlichen Monopols schwer zu bekommen sein dürften...

...zur Antwort

Schwein gehabt! Der Richter hätte auf Deine Aussage wohl ohnehin verzichtet und hat deshalb von einer Bestrafung abgesehen. Vergiss einfach die Geschichte und ruf auf keinen Fall beim Gericht an, damit weckt man nur schlafende Hunde und der Richter überlegt es sich vielleicht noch anders...

...zur Antwort

Bei der Vorgabe fällt mir nur "be mad about something" ein. Ist aber eher Slang bzw. Umgangsenglisch...

...zur Antwort

Formulier die Frage einfach um. Vorschlag: "Ratet Ihr Ausländern, Deutsch zu lernen, um in Deutschland leben zu können?" Damit bremst Du vielleicht die Hyperaktivität des Supports etwas aus...

Nochmal meine Antwort dazu: Ich wäre sehr dafür! Zumindest ist es ein Schritt in die richtige Richtung, dass die neue Bundesregierung den Satz "Die Sprache in Deutschland ist Deutsch" ins Grundgesetz aufnehmen will.

...zur Antwort

Man vollendet das siebte Lebensjahr am siebten Geburtstag. Wer es nicht glaubt, möge die Finger zur Hilfe benutzen und die Geburt als Zeitpunkt Null annehmen...

...zur Antwort
...eine spirituelle Erleuchtung

GF bringt mich meinem Qi täglich ein Stück näher...

...zur Antwort

Wenn ich Deinen Schreibstil sehe und mit dem von Gleichaltrigen vergleiche, kann ich die 5 nicht nachvollziehen! War wohl ein einmaliger Ausrutscher, der selbst späteren Literaturpreisträgern passiert...

...zur Antwort