Wann sagt man Frohe Weihnachten? am 24 Dez oder am 25?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

an heilig abend, sowei am 1. und am 2. weihnachtstag^^

Über Weihnachten, also am 24., 25. und 26. Dezember. Allerdings auch schon vorher, wenn man sich bis dahin nicht mehr sieht, z.B. am letzten Schul- oder Arbeitstag vor den Ferien: "Falls wir uns nicht mehr sehen: fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch." oder 1-2 Tage zuvor, wenn man seine Besorgungen macht und die jeweilige Person, von der man sich verabschiedet, nicht mehr vor Weihnachten sieht.

Möglichst nicht mehr nach Weihnachten! - Vor dem 24. Dezember, am 24. Dezember und auch noch am 25. Dezember ist das völlig okay. Danach wird es grenzlastig! :-))

Außerdem, auf "Multikulti" bezogen, sagt man es möglichst nur in christlichem Umfeld, sofern man weiß, mit wem man es zu tun hat. Speziell gläubige Muslime schätzen dieses christliche Fest nämlich gar nicht, weil es ihren Glauben "ad absurdum" stellt.  

Das ist ganz dir überlassen. Ich würde sagen, dass man es eher am 24.12. sagt. Warum? Ganz einfach. Am 24.12. ist Jesus geboren worden. Wann? In der Nacht ;). Ich denke, dass wir das noch alle wissen. Deswegen ist es eine geweihte Nacht. Also sagt man auch an Weihnachten (24.12.) Frohe Weihnachten!

PS: Du kannst es aber trotzdem am 25.12. verwenden:) Jeder freut sich über ein "Fröhliche Weihnachten" auch wenn gerade kein Weihnachten ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

An Heilig Abend und an beiden Weihnachtsfeiertagen wünsche ich allen möglichen Leuten "Frohe Weihnachten".

In der Zeit davor wünsche ich generell ein schönes Weihnachtsfest oder eine schöne Weihnachtszeit. An der Supermarktkasse sage ich nur "schöne Feiertage", weil das neutraler ist. Es gibt sicherlich vielerlei Gründe, nicht Weihnachten feiern zu wollen. Deswegen lasse ich es hier offener. Die Feiertage kann sich jeder schön machen, egal was er oder sie glaub oder nicht glaubt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?