Wann Ring kaufen?

4 Antworten

Ich würde es in der Mitte tun, also mittags. Oder geh nach Deinen Erfahrungen. Wählen kannst Du aber auch eine Ringgröße so: Ringfinger hat z.B. 54, miß auch den Finger der minimal dünner ist, und den der minimal dicker ist. Das Durchschnittsmaß kannst Du nehmen und bei Bedarf wechseln auf einen anderen Finger.

Teste doch einfach mal mit einem vorhandenen Ring, den du ein paar Tage trägst, wann er am leichtesten vom Finger geht. Ungefähr um diese Zeit lässt du dann die richtige Größe ermitteln, damit du ihn später nicht verlierst.

Morgens sind die Finger dünner als abends. Ich würde also eher morgens messen. Die Schwellung ist in der Regel jedoch nicht so gewaltig, bei den meisten Menschen. Es hängt also auch von Dir ab. Der Ring sollte so eng sein das er bei Wasserkontakt nicht gleich vom Finger rutscht. Über Ringgrößen kannst Du Dich hier Informieren, ebenso was man noch beim Ringgröße ermitteln beachten sollte http://goldschmuck4u.de/html/internationale_ringgroessen.html

Wir haben unsere Ringe abends gekauft und noch nicht verloren.

Was möchtest Du wissen?