Wann leiten Gase elektrischen Strom?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Z.B. wenn sie durch hochenergetische Strahlung ionisiert werden. Diese Tatsachen macht man sich z.B. im "Geiger-Müller Zählrohr" zu Nutze um damit ionisierende (fälschlicherweise oft radioaktive) Strahlung nachzuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gase sind normalerweise elektrisch neutral und leiten keinen Strom. du brauchst freie Elektronen und freie Ionen. Das bekommst Du nur im Plasma, also wenn Gase sehr hoch erhitzt werden. Dann leiten sie auch Strom.

Sonst bleibt nur der Lichtbogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?