Warum leiten Salzlösungen elektrischen Strom?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Elektrischer Strom braucht bewegliche Ladungsträger. In einem Leiter (zB Metall) sind dass freie Elektronen, in einer Salzlösung Ionen. Ionen sind Atome, denen entweder Elektronen fehlen, dadurch werden sie positiv geladen oder Elektronen aufnehmen, dadurch werden sie negativ.

In Salzwasser (oder auch Leitungswasser) bewegen sich also die Ionen der Salze und dadurch fliesst ein Strom.

Weil Salze in wässriger Lösung als Ionen vorlegen.

NaCl liegt in Wasser z.B. als Na+ und Cl- vor. Deshalb ist eine Übertragung von Elektronen möglich.


Mensch605 
Fragesteller
 30.11.2021, 16:46

Vielen Dank, Sie helfen sehr

0