Wann ist eine Brust groß, wann klein?

Brust - (Größe, Brüste, Busen)

7 Antworten

Die Bewertung einer Brustgröße ist immer subjektiv. Es gibt Männer die lieben große Brüste und es gibt welche die kleine bevorzugen. Wobei richtig wäre, einfach mit dem zufrieden zu sein, was vorhanden ist. Die Brustgröße ist kein Kriterium für eine Partnerwahl. Deine Brust ist voll OK, sie wird sich im Laufe der Jahre noch verändern, z.B. falls mal Nachwuchs ins Spiel kommt.

Ich würde ihn als mittel bezeichnen, bin aber (noch) kein Experte ;) Ein Busen ist nur zu groß oder zu klein, wenn er nicht proportional ist.

Es gibt eine Klassifikation der Brustgröße

eutrophe Brust (gut entwickelte) 250 bis 500 g hypoplastische Brust, (unterentwickelte) < 250 g große Brust > 500 g Makromastie > 750 g Riesenbrust, Gigantomastie ab 1,5 Kilo

Auszug aus der Seite:

http://brust.com.de/grosse-brueste-brustverkleinerung/

.

Bezeichnungen gibt es für sowas nicht....

Nur du ganz allein must damit zufrieden sein.... Kein Mann, kein Freund oder eine Freundin... haben das recht was dazu zu sagen...

Sei mit dem zufrieden was du hast... zu klein, mittel oder zu groß gibts es nur dann wenn dich ander beurteilen sie sind wie sie sind. Es ist wie bei Männer da gibts auch nicht zu klein, mittel oder zu groß. Wenn sie damit glücklich sind ist alles gut...

Ich würde es als optimal bezeichnen ;)

Völlig sicher kann man das natürlich nur sagen ohne Kleidung und aus mehreren Winkeln :D

Was möchtest Du wissen?