3 Antworten

Von Experten Gluglu und newcomer bestätigt

Grob: Ungezählt ist alles VOR dem Zähler.. Wenn dort Strom verbraucht wird, wird es vom Zähler nicht erfasst und kann nicht abgerechnet werden. Es gibt nur sehr wenige Anwendungen dafür... Gezählt ist alle shinter dem Zähler. Also alles, was der Zähler erfasst und bezahlt wird... Das sind alle Stromkreise, die im Haushalt genutzt werden können um Gertäte zu betreiben. Egal ob fest oder über irgendeine Steckverbindnung angeschlossen...

Gezählt ist mit Stromzähler, ungezählt ist ohne, also vor dem Zähler. Da kann man aber problemlos auch selbst drauf kommen!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Berufliche Erfahrung

ich sehe es so dass ein Stromzähler / Energiezähler 2 verschiedene Anschlüsse hat. Auf einer Seite wird eingespeist, auf der anderen Seite geht es zu den Verbrauchern.
Bei der einspeisenden Seite wird nicht gezählt was auch kein Problem ist da da kein Verbraucher angeschlossen wird.
Erst auf der anderen Seite sind Verbraucher und dort wird der Verbrauch am Zählwerk gemessen und angezeigt also gezählt

Was möchtest Du wissen?