Wann ist ein (Säure)-Molekül stabil und wann nicht?

2 Antworten

Die Stabilität eines Moleküls wird letztlich von der Stabilität der enthaltenen chemischen Bindungen bestimmt. Die Bindungsdissoziationsenthalpien vieler Bindungen sind bekannt, experimentell bestimmbar oder können rechnerisch erfasst werden. Ihre Frage zielt aber, so zumindest verstehe ich es, nicht auf die Stabilität, sondern auf die Acidität (Säurestärke) einer Säure. Die hängt entsprechend der (im Vergleich zu Brönsted umfassenderen) Definition nach Lewis von der Elektrophilie, also dem Bestreben einer Verbindung, Elektronenpaare zu binden, das schließt die Brönsted-Definition der Protonenabgabe ein. Diese Eigenschaft wiederum hängt stark von den elektronischen Eigenschaften des Anions, also der korrespondierenden Base ab. Da spielt die Mesomerie eine Rolle, aber nicht notwendigerweise die größte. So ist beispielsweise Salzsäure eine viel stärkere Säure als Phosphorsäure. Die Bindungsstärke des Wasserstoffatoms zum Säurerest bestimmt letztendlich die Stärke der Säure.

Ja teilweise hilft eine mesomeriestabilisierung des Säureanions z.b Carbonsäure bzw Acetat. Bei HCl,HF und HBr resultiert die säurestärke von der zunehmenden Elektronegativität des Halogenids.


Also wird durch die Mesomeriestabilisierung die negative Ladung auf die Sauerstoffatome der Carboxygruppe verteilt? Dadurch ist das Anion stabiler?

Bei den kovalenten Hydriden hat man ja die Induktiven Effekte...aber irgendwie kann ich das nicht zusammenbringen mit dem stabil und instabil

0
@MMansonfan

Richtig, die negative Ladung ist delokalisiert auf beide Sauerstoffatome und das ist gut für die Stabilität.

0

Je größer die Elektronegativität des Halogens, desto schwächer die Säure.

1
@labmanKIT

Du hast es verdreht, weil dir der Überblick fehlt.

Selbst wenn du etwas verstanden hast, gibt es noch mehr zum Verstehen.

0

Schreib nur von Themen, die du verstehst.

Die Säurestärke von Halogenwasserstoffsäuren läuft entgegen der Elektronegativität.

Da sind noch andere Faktoren wichtig.

0

Unterschied Säure-Basen-Reaktion und Redoxreaktionen?

Was genau ist der Unterschied zwischen einer Lewis-Säuren-Basen-Reaktion und einer Redoxreaktion?

Bei Beiden ist der Elektronenaustausch von grundlegender Definition.

Danke :)

...zur Frage

Chemie Test : Lückentext?

Hallo ich habe morgen einen Chemie test und ich muss folgenden Lückentest auswendig lernen. Aber ich habe leider Keine Ahnung was für Antworten in die Lücken kommen. Könnte mir da jemand bitte behilflich sein?

Das Thema ist Säure, Basen, pH - Wert undso:

Der pH- Wert ist ein Maß für die Konzentration der __________________. Ihre Formel ist _____________.

Säuren können Teilchen übertragen. Welche? __________________.

Den pH- Wert von 7 bezeichnet man als _________.

Der pH 13 ist (Zahl) _________ stärker (Adjektiv) ___________ als pH 9.

Bei pH 7 ist die Konzentration der __________ und __________ gleich "klein"

...zur Frage

Warum H30+ und Salpetersäure kein Ampholyt?

siehe oben. Für H3O+ bekomme ich folgende zwei Säuren/Basen: H2O , H4O2+

Für HNO3 bekomme ich folgende zwei Säuren/Basen: NO3- , H2NO3+

Wenn ein Molekül als Säure und Base reagieren kann, spricht man ja von einem Ampholyt. Somit müssten beide Ampholyten sein, aber auf allen Seiten steht das Gegenteil. Bitte erklärts mir verständlich...ich will das verstehen xD

...zur Frage

Säure / Base reaktion chemie?

Hallo,

wir schreiben bald eine Schulaufgabe im Fach Chemie und hierbei geht es um Säure Base Reaktionen. Mit leichteren Reaktionsgleichungen komme ich klar indem ich mich an "Säuren geben H+-Ionen ab und Basen nehmen H+-Ionen auf" , halte.

Wie zum Beispiel HF + KOH  →  H2O + KF

Doch mit schwierigeren Aufgaben komme ich überhaupt nicht klar.
Beispiel:

-Perchlorsäure HClO4 reagiert mit Indiumcarbonat In2(CO3)3
-Salzsäure HCl reagiert mit Aluminiumoxid Al2O3

Selbst mit Lösung kann ich das einfach nicht nachvollziehen.

Kann mir einer das Vorgehen bitte Schritt für Schritt erklären, oder falls es einen guten Artikel zu dem Thema gibt, mit dem sich die Aufgaben anschließend lösen lassen, diesen bitte verlinken?

Wäre euch unendlich Dankbar. Ich versuche schon seit Stunden dieses Thema zu verstehen.

Grüße

...zur Frage

Wann ist ein Molekül eine Säure?

Welche Punkte müssen erfüllt sein, dass ein Molekül als Säure reagiert? Welche Punkte sprechen dagegen, dass ein Molekül nicht als eine Säure reagieren kann?

...zur Frage

Säure Definition

Hey, kann mir vielleicht jemand das Thema Säuren erklären??? Das machen wir grad in Chemie und ich steig nicht mehr durch!!!! Am besten wäre eine Internetseite mit möglichst einfachen Definitionen, wie z. B. von Säuren und Basen etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?