wann heißt es latein, wann lateinisch? und gibt es das wort "lateinisch" überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Latein oder lateinisch, beides ist üblich, nötig wäre lateinisch aber nicht.

Und Deutsch? Das hieß auf Althochdeutsch diutisc, asächs. thiudisk, gebildet zu ahd. diot = Volk, also diot + isk, demnach könnte man heute "deutisch" sagen. Übrigens ist im Engl. dutch daraus geworden.

Deutsch = diutisc war also die Sprache des Volkes, vielleicht im Gegensatz zur Sprache der Mönche, die ja häufig das Latein(ische) war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein als Bezeichnung der Sprache.. Man kann aber auch sagen: Das Lateinische im unterschied zum Deutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsch hat sein usrpung ausm "Germanischen". Darunter auch Englisch. Knalwmasayin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber es gibt italienisch, spanisch, griechisch, türkisch usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?