Wann fliegt der Nachtfalter wieder weg?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass Insekten von Licht angezogen werden.

Stimmt aber nicht - es ist Wärme.

Der Falter ist in dein Zimmer, weil es drinnen wärmer ist als draußen.

Demnach wird er dein Zimmer erst verlassen wollen, wenn es draußen wärmer ist bzw im Zimmer kälter ist.

danny2334 04.09.2016, 01:57

Mist.... Wie werde ich ihn aber los?

0

Vorsichtig mit einer langen Fliegenklatsche Richtung Ausgang (offenes Fenster) schieben und dann schnell das Fenster schleißen. Normalerweise sitzen die nur da und tun nichts bzw. "hängen" sich an die Wand/ Decke. Ich habe vorhin allerdings auch eine Schnarke erledigt (mit dem Staubsauger), weil sie an meinen Büchern war und mich das Geräusch super erschreckt hat (habe gerade einen Horrorfilm gesehen).

Wenn man langsam vorgeht kann man meist Insekten, die schon in der Nähe des offenen Fensters sind, rausschieben oder dazu bewegen, raus zu fliegen. Problematischer ist das, wenn sie weit weg vom Fenster sind und man sie erst mal zum Fenster bewegen muss.

Was möchtest Du wissen?