Wann brauche ich TANGENS?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Tangens wird bei Sachaufgaben zur Höhen- oder Entfernungsberechung sehr oft benötigt.

Bei derartigen Aufgaben sind beispielsweise der Tiefenwinkel zur Spitze und die Entfernung zu einem Turm bekannt, und die Höhe dessen ist gesucht.
Hierbei spielt die Luftlinie zwischen Turmspitze und Boden keine Rolle.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

ich brauche tangens im dreieck.. wofür brauche ich das da?

0

Nimm an, du stehst auf einem Hügel und siehst eine Landschaft.

Links befindet sich ein hoher Turm, rechts, 450 Meter vom Turm entfernt, steht dein Freund und guckt durch ein Teleskop auf die Spitze des Turms.

Er misst, dass sein Teleskop um 43° geneigt sein muss, um die Spitze des Turms "anzuvisieren".

Mit diesen Angaben kannst du nun die Höhe des Turms berechnen:

tan 43° = h/450m

h = tan 43° * 450m = ca. 434,5599487m

Der Turm ist also etwa 434,6m hoch.

LG Willibergi

0

Mit dem Tanges kannst du etwas "kompliziertere" Sachaufgaben (Höhen und Strecken) berechnen in dem du ihn gleichsetzt. Bei Sinus und Cosinus sind nicht dieselben Größen vorhanden, deshalb funktioniert dieses bei ihnen nicht.

Wenn du keine Hypotenuse zur Hand hast.
Der Tangens spielt sich nur unter Katheten ab.

also wenn ich die hypo. berechnen will? 

0
@esraks

Nein, sondern wenn du
entweder eine Kathete aus der anderen berechnen willst, wobei ein Winkel bekannt sein muss,
oder wenn du einen Winkel berechnen willst und die beiden Katheten hast.

Hypotenuse kannst du nur mit Sinus oder Kosinus berechnen.

0

tan(Winkel) = Gegenkathete/ankathete
Also immer wenn die Hypothenuse nicht gegeben ist.

also wenn ich die hypo. berechnen will? 

0

Was möchtest Du wissen?