Wann benutzt man im Englischen die Kurzform und wann die Langform?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du etwas sagst, kannst du auch "I'm" "it's", "isn't/aren't", "wanna", "woulda", "gonna", "coulda" etc. verwenden. Wenn du einen Text schreibst, verwendest du jedoch besser "I am" etc., also die lange Form.

Vielen Dank :)

0

Grundsätzlich gilt: Kurzform in der gesprochenen Sprache, Langform in der geschriebenen Sprache.

Hallo,

Kurzformen benutzt man im gesprochenen Englisch, Langformen benutzt man im schriftlichen Englisch.

Ähnlich wie im Deutschen. Wir sagen Wie geht's? und schreiben Wie geht es (dir)?

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?