Wäsche trocknen auf den Dachboden

2 Antworten

Du,geh lieber mit weniger Wäsche auf den Boden und lauf 2mal bevor Du diese in der Wohnung trocknest! Bei zu wenig Luftdurchlässigkeit in der Wohnung hast ganz schnellmal Schillmel in der Hütte und den los zu werden das kostet richtig Euronen! Also lieber im Keller neben der Heizung und auf dem Boden als in der Wohnung! Auch neben der Heizung im Keller ist die Wäsche besser belüftet als in der Wohnung weil da unten ein ständiger Luftaustausch herrscht sonst würde die Heizung nicht brennen.Und das heisst das die Heizung ansaugt und damit ständig frische Luft in den Keller bringt und nur die verbrauchte Luft geht über den Schornstein weg!.Und die Feuchtigkeit welche die Wäsche mitbringt haut über den Schornstein mit weg! Das packt eine Heizung ob es Gas oder Öl ist weg!Und Du hast ne trockene Bude,was willste mehr!

Also wir haben unsere Wäsche Früher immer auf dem Dachboden mit ausziehbarer Treppe getrocknet.

Klar muss man schon aufpassen, aber wenn Du einen voll beladenen Wäschekorb die Treppe hoch tfagen musst, ist das auch gefährlich!

Unfallgefahren gibt es überall.

Unsere Treppe wurde an einer Schiene runter gelassen, sie stand dann schräge zum Dachboden, wo oben ein Loch als Durchgang war. Ich erinnere mich nicht, dass da mal jemand runter gestürtzt ist. Man muss nur mit dem Wäschekorb Stufe für Stufe voraus, dann hinterher auch Stufe für Stufe, das geht eigentlich ganz gut. Man macht den Korb auch nicht zu voll, so dass er zu schwer ist! L.G.Elizza

49

Hier sehe ich keine Frage?

0
1

Na mein Gedanke ist, ist es überhaupt rechtens, wenn der Dachboden als sogenannten Trockenraum genutz wird/soll, wenn der Zugang nur über einer Klapptreppe(Bodentreppe) zugänglich ist?

0

Wäsche trocknen innerhalb oder außerhalb der Wohnung?

Was findet ihr bei einer Mietwohnung besser?

Wenn man seine Waschmaschine in der Wohnung hat und dort seine Wäsche trocknet oder wenn es einen Waschkeller oder Dachboden gibt, wo man die Waschmaschine hinstellen kann und auch seine Wäsche aufhängen kann?

...zur Frage

Wäsche trocknen auf dem Balkon verboten?

Ist es verboten auf dem Balkon die Wäsche zu trocknen, wenn ein Trockenraum im Keller vorhanden ist? Wie ist das gesetzlich geregelt, wenn nichts in der Hausordnung steht?

...zur Frage

Trockner kaputt - wo Wäsche trocknen?

Ich habe ein kleines Problem - mein Trockner ist kaputt. Nun kann ich meine Wäsche nicht so schön in den Trockner tun und in der Wohnung geht das auch nicht.

Meine Frage ist:

Kann ich die Wäsche dann auch draußen auf so einem Wäscheständer trocknen? Wie lange würde das dauern?

Das Teil kann ich jedenfalls gut draußen aufstellen, unterm Carport sollte der Ständer ja gut aufgehoben sein, oder?

Vielen Dank schon einmal für (hilfreiche!) Antworten!

...zur Frage

Wäsche trocknen im Hausflur trotz Balkon und Trockenraum

Hallo meine Mieter im 1.OG eines 2-Familien Hauses trocknen ihre Wäsche im Hausflur. Im Mietvertrag wurde vereinbart, dass diese den separaten trockenraum und den Balko zur Trocknung nutzen können. Darüber hinaus haben die Mieter einen Wäschetrockner. Ich habe die Mieter darauf hingewiesen, dass ich dies nicht dulde, dennoch tun sie es weiter. Was kann man da tun? Herzlichen Dank!

...zur Frage

Was spricht dagegen seine Wäsche in der Wohnung trocknen zu lassen?

Spricht da überhaupt was gegen (wegen der Feuchtigkeit)? Im Keller dauert das nämlich super lange. Und einen Trockner habe ich nciht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?