Wächst oder wäscht sich Henna aus den Haaren?

3 Antworten

Mit Henna färbt man die Haare, es ist keine Tönung. Da es ein Naturfarbstoff ist, wird er mit der Zeit durch Sonnenlicht und Waschen blasser. Aber Vorsicht: Gelingt das Färben nicht und es wird z.B. Feuerrot draus, bleibt nur das Bleichen mit Wasserstoffperoxid beim Friseur oder das Darüberfärben mit einem dunkleren Ton übrig. Oder man ergibt sich in sein Schicksal und wartet, bis der Feuermelderkopf herauswächst. ;-)

Henna wäscht sich nicht raus nur halt ein wenig nach dem färben aber das ist normal und Henna dunkelt nach ! wichtig bei der Farbwahl zu beachten!

Henna läßt sich auswaschen, aber nicht so gut. Das hängt von vielen Faktoren ab, vor allem von dem Haar selbst.

Was möchtest Du wissen?