Wacom Intuos Treiber Problem - DER TABLETT-TREIBER WURDE NICHT GEFUNDEN?

9 Antworten

Das Wacom Tablet ist eine kleine 'Zicke'. Jedoch lässt sich das Problem sofort lösen; einfach unter 'Dienste' den Dienst für das Tablet stoppen; von neu starten und dann müsste eigentlich alles wieder klappen. Das dauert auch keine Minute~ Wenn es danach immer noch nicht klappt, dann wiederhole es des öfteren oder installier es neu. Das Problem ist jedoch nicht für immer gelöst. Es kann sein, dass nach ein paar Tagen oder nach ein paar Monaten (ist sehr unregelmäßig) der Tablet-Treiber WIEDER nicht gefunden wird. Dann einfach wiederholen.

Die Lösung geht ganz einfach, du musst nur folgende 3 Schritte machen: 1) Start > "ausführen" 2) Gebe "services.msc" ein 3) Suche "Wacom Professional Driver" > Rechtsklick "Beenden" 4) Nochmal Rechtsklick auf den Treiber und "Starten" Problem gelöst;)

sorry für den Doppelpost, die Frage wurde weiter unten schon beantwortet, seh ich gerade

0

Leider hat WACOM bei profesionellen Grafiktabletts inzwischen eine Monopolstellung erlangt - und ruht sich auf ihr aus! Ich hatte bisher sogar immer neu installiert, aber durch die Antwort mit dem Neustart des Dienstes kann ich jetzt Zeit sparen. Ich werde mich nie daran gewöhnen, wenn teuer bei erworbener Hardware die Treiber nicht gepflegt werden...

Was möchtest Du wissen?