Wachsen Kinder schneller wenn sie Milch trinken?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wachsen Kinder schneller wenn sie Milch trinken?

Wenn Kinder Milch trinken, sind sie sehr gut mit Nährwerten versorgt. Sie wachsen deswegen aber nicht schneller oder mehr als genetisch bestimmt ist.

Zudem fördert das Kalzium in der Milch den Knochen­aufbau. Und die Versorgung mit Kalzium ist für Kinder, Jugend­liche und junge Erwachsene wichtig - denn was in den ersten beiden Lebens­jahr­zehnten nicht an Knochendichte erreicht wird, kann in späteren Jahren nicht mehr verbessert werden!

Milch hat außerdem einen positiven Effekt für Herz und Kreis­lauf, für den Blut­druck und das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Verschiedene Milchin­halts­stoffe scheinen zudem eine schützende Wirkung vor Darm- und Brust­krebs zu haben.

Eine Meta-Analyse („Dairy foods and risk of stroke: a meta-analysis of cohort studies“) aus dem Jahr 2014 besagt zudem: Viele Arten von Milch­produkten senken das Risiko für einen Schlag­anfall deutlich.

Nach Angaben des World Cancer Research Fund International verringern Milch, Käse & Co. wohl das Risiko für Dick­darm­krebs. Mehrere Studien legen nahe, dass der positive Effekt für den Darm ab Tages­mengen von mindestens 200 Milliliter Milch eintritt und wohl auf das Kalzium zurück­zuführen ist.

Eine weitere Studienauswertung („Dairy consumption and risk of breast cancer: a meta-analysis of prospective cohort studies“) liefert zudem Hinweise, dass Milch­produkte das Brust­krebs­risiko deutlich senken.

Die Quellen dazu findest Du hier: https://www.test.de/Milch-Macht-sie-krank-oder-stark-4899426-0/

Alex

Kinder wachsen allgemein schneller wenn sie alle Naehrstoffe (und Schlaf) bekommen, die sie brauchen. Dabei kann Milch helfen, ist aber nicht die einzige Moeglichkeit.

Generell nicht,aber es wird festgelegt das sie besser reifen und sich besser entwickeln wenn sie die Muttermilch zu sich nehmen. Ist aber garnicht schlimm wenn sie dies nicht tun

In Kuhmilch sind tatsächlich Wachstumshormone. Die sollen aus einem Kalb eine große, kräftige Kuh machen. Ob diese auch bei Kinder und Jugendlichen das Körperwachstum verstärken, weiß ich nicht. Allerdings habe ich schon öfter gelesen, dass diese Wachstumshormone in Verdacht stehen, beim Menschen das Wachstum von Krebs anzuregen.

Sie wachsen auf jeden Fall gesünder auf.

Wer sagt das? Der Molkereiverband? ;)

Das tierische Eiweiß in der Milch ist artfremd und belastet daher das Immunsystem. Je mehr Milch (genauer: je mehr tierisches EIweiß), umso mehr Infekte, Ekzeme, Pickel, Osteoporose und umso höher das Krebsrisiko und die Beschwerden bei Allergien, Rheuma und anderen diversen Krankheiten.

0

Was möchtest Du wissen?