Wachsen Haare langsamer währen man seine Tage hat?

4 Antworten

Nein, deine Menstruation hat keinen Einfluss auf das Haarwachstum.

So oder so kannst du es aber auch nicht beeinflussen.

Nein, tun sie nicht. Die wachsen während der Periode normal weiter wie immer. 

Nein. Wachsen ganz normal!

Während Der Periode Haare Gefärbt?

Hallo, habt ihr während der Periode die Haare gefärbt? Ist da irgendwas schief gelaufen oder habt ihr andere Farbergebnis bekommen? Was hat Periode mit Haare zutun, könnt ihr mich bitte aufklären, danke

...zur Frage

Wachsen die Haare durch Spliss langsamer?

Ja und zwar will ich gerne mal wissen ob die Haare durch Spliss langsamer wachsen.. Kann jemand mir das vielleicht beantworten? Denn ich habe mal gehört das die dadurch langsamer wachsen, aber ich habe auch gehört das dass nicht stimmt weil die von oben bei der Wurzel wachsen was stimmt nun?

...zur Frage

meine Haare wachsen sehr langsam, wieso?

Ich habe eigentlich lange Wimpern und dicke Augenbrauen aber irgendwie wachsen meine Kopfhaare sehr sehr langsam... Kann das einen Grund haben??? Und gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Haare schneller wachsen zu lassen?

...zur Frage

Wachsen Kopfhaare gleich schnell?

... oder wachsen z.b. die haare am hinterkopf langsamer als die an den schläfen?

...zur Frage

Naturhaare - gesund?

ich töne/färbe meine haare seitdem ich 12 bin. sie waren damals immer kräftig, lockig, glänzend und gesund. als ich 15/16 war, bekam ich plötzlich starken haarausfall. laut ärzten war dieser hormonell bedingt, genau genommen vom polyzystischen ovarialsyndrom. diese krankheit passt aber gar nicht (mehr) zu mir, denn inzwischen ist der haarausfall weg und meine periode kommt absolut regelmäßig, sprich: der eisprung tritt ein und das tut er beim pcos eben die meiste zeit nicht. färben und tönen hat meine haare natürlich zusätzlich geschädigt, aber woher der ausfall kam, ist mir ein rätsel. jedenfalls sind meine haare immer noch stumpf, dünn, glanzlos und ohne form. meine frage ist: wenn ich jetzt meine naturhaare wachsen lasse und endgültig mit dem färben aufhöre, ist dann eine wahrscheinlichkeit gegeben, dass meine haare sich wieder vollständig erholen und so schön werden wie sie früher waren? denn: der ausfall hat aufgehört; eventuell werden die „neuen“ haare wieder gesund? hat jemand erfahrung?

...zur Frage

Keine Periode mehr und extremen Haarausfall mit 13?

Hey. Ich bin 13 und habe seit ca. 4 Monaten extremen Haarausfall,oben am Kopf kann man sogar so "Stacheln" sehen,von den Haaren,die langsam wieder nachwachsen. Dazu kommt,dass ich meine Periode seit 3 Monaten nicht mehr bekomme. Ich habe sie seit ich 11 bin und sie kam seit Anfang an mit 2-3 Tagen schwankend immer regelmäßig. Nur eben seit 3 Monaten nicht mehr.Und schwanger bin ich auch nicht :). Mir ist auch oft schwindelig wenn ich aufstehe und ich habe oft Kopfschmerzen,ich leide auch unter Verstopfung.Mein Magen ist auch total empfindlich geworden.

Könnt ihr mir vielleicht irgendwie helfen,was ich tun könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?