Wachs-fett-flecke aus Kleidung entfernen

2 Antworten

Hallo levi1607,

Wachsflecken und Bügeln...es hält sich der Mythos, dass dies hilft… Aber Achtung: Keinesfalls sollte der Fleck ausgebügelt werden, da ansonsten vor allem bei farbigen Wachsflecken die Farbpigmente im Gewebe dauerhaft fixiert werden. Aber auch das Wachs verteilt sich durch das Aufschmelzen weiter und tiefer im Gewebe. Beim unachtsamen Bügeln können darüber hinaus Sengflecken/Gewebeschäden entstehen. Am Ende hast du den Salat: du hast diese fettartigen Flecken, die nicht mehr rausgehen.

Wachsflecken muss man also vorsichtig aus der Kleidung/dem Gewebe entfernen. Wir von Dr. Beckmann haben da einen Spezialreiniger entwickelt, der trotz allem noch textilschonend arbeitet: den Dr. Beckmann Fleckenteufel Schmiermittel/Öle http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/spezial-fleckenteufel/schmiermitteloele/

Die Kombination aus Lösemittel und Tensiden löst die Flecken an, die sich dann leicht entfernen lassen.
Den Teufel bekommst du fast überall im Handel für kleines Geld.

Vielleicht konnten wir dir helfen!

Alles Gute und herzliche Grüße

Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team

Spülmittel ist sehr effektiv beim Fettlösen.

Was möchtest Du wissen?