Wie entfernt man Fettflecken auf Kleidung am besten?

20 Antworten

Mit der Gallseife ist ein guter Rat von Brigitta!Früher hat man aber auch ein Löschblatt (aus dem Schulheft)und ein Bügeleisen benutzt,um Fettflecken zu beseitigen.Lege das Löschblatt auf den Fleck,stelle das Bügeleisen auf die entsprechende Temperatur und bügele(ohne Dampf) auf dem Blatt,über den Fleck.Er sollte dann aufgesaugt werden und im Löschblatt sein.

dieses Problem habe ich nicht, weil mein Mantel ist in jeder Hinsicht mit Seife zu reinigen, weil er aus beidseitig gummierter Baumwollseide ist und dadurch auch nichts in sich aufsaugen kann. Das war zwar keine Antwort auf Deine Frage, aber ein guter Ratschlag, wenn ich mal draußen sitze und Kaffee trinke, bin ich überglücklich, meinen Kleppergummimantel anzuhaben, wenn ich mal diese komischen Kaffeesahneeinwegverpackungen öffne und der halbe Inhalt auf meinem Mantel landet - dann nehme ich einfach die Serviette und weg ist der Fleck. LG Marcel

 - (Kleidung, Haushalt, waschen)

Hi,

du hast Recht, man sollte nicht nur den Fettfleck entfernen wollen, sondern auch darauf achten, dass dabei nicht der ganze Stoff flöten geht! Ich hab zur Entfernung von Fettflecken kürzlich ein sehr nettes und hilfreiches Video gesehen und häng dir das mal an. Vielleicht hilft's ja :-)

In Wasser und Waschpulver 3 Tage einweichen lassen, dann erst waschen. Ist auch die schonendste Methode, um farbige Flecken zu entfernen.

Fettflecken mit purem Spülmittel gut einreiben und bei der nächsten Wäsche mit in die Waschmaschine. Kann ruhig ein paar Tage liegen - umso besser löst sich der Fleck aus dem Stoff. In Spülmittel ist Fettlöser drin, deshalb hilft das sehr gut. Und schonend ist es außerdem noch, es wird keine Farbe mit rausgebleicht. Kann man im übrigen sehr häufig als Fleckenmittel verwenden, man muss sich nur überlegen, welche Bestandteile in den Flecken sind. Und sowie Fett dabei ist, hilft Spülmittel immer.

Was möchtest Du wissen?