VW Golf 6 Bremsflüssigkeit Nachfüllen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin.

Ja, kann man mal machen.

Allerdings:
Die Bremsflüssigkeit gehört nicht zu den Betriebsflüssigkeiten, die man nachfüllen sollte, ohne sich über den Verbleib der fehlenden Menge komplett im Klaren zu sein!

Das Fehlen von Bremsflüssigkeit MUSS einen nachvollziehbaren Grund haben. 
Normalerweise sinkt der Füllstand sehr langsam mit zunehmendem Verschleiss der Scheibenbremsbeläge ab. Alles Andere deutet auf einen Defekt hin.

Also:
Bitte mindestens nachsehen, ob die fehlende Flüssigkeit zu den verschlissenen Belägen passt. Ansonsten bitte nach der Ursache suchen!

Bitte sehr :) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikePolanski
20.01.2017, 11:33

ja vielen dank das problem ist ja auch das das auto frischen tüv bekommen hat danke für die schnelle antwort

0

Ja? Und was willst du da jetzt wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikePolanski
20.01.2017, 11:31

ja endschuldigung habs vergessen da nochwas zu schreiben.

wollten nachfüllen und beim nachfüllen ist die bremsflüssigkeit nicht durch den filter gefloßen bzw. es hat sich verstopft es ist nichts in den behälter gekommen 

danke für die schnelle antwort 

0
Kommentar von GoodFella2306
20.01.2017, 11:34

den Filter kann man bei vielen Fahrzeugen herausnehmen und reinigen. Ansonsten versuchen, mit einem Lappen oder ähnliches den Filter entsprechend sauber zu bekommen. Die Tipps von paskavittu sind extrem wichtig, denen solltest du auf jeden Fall Folge leisten!

1

Am besten das Auto dafür auf eine Hebebühne stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
20.01.2017, 11:33

Und dann eine Leiter nehmen, damit man durch die Motorhaube an den Behälter für die Bremsflüssigkeit drankommt?

0

Was möchtest Du wissen?