Kann man mit einem VW-Golf einen Pferdeanhänger ziehen?

8 Antworten

Die PS-Anzahl ist zweitrangig. Vielmehr das Eigengewicht des Autos, der Aufbau der Hinterachse und Bremsanlage. Les doch mal im Schein, da steht es drin, was der Golf ziehen darf. Geschätzt min. um die 900-1000 kg, beim Hänger mit Bremse. Und Du solltest nachschauen, wie schwer denn der Pferdchenshänger ist. Achte dabei auf Leergewicht und max. Zuladung.

Es kommt auch drauf an, wie lange, bzw. wie weit gezogen wird. Ich kannte mal einen, der hat eine Warmblutstute mit Fohlen mit einem kleinen japanischen Jeep bis Spanien gezogen. Das Auto konnte er danach in die Tonne treten.

0

Das sollte ohne Probleme möglich sein. Ich hatte früher mal mit einem OPEL CORSA einen Pferdedoppelanhänger mit einem Pferd gezogen.

Zwei Pferde hätte ich allerdings aufgrund des Gewichtes nicht ziehen dürfen.

Ich sag´mal, alle haben Recht! Ich habe selber einen Focus-Diesel und einen 2er Pferdeanhänger. Der Focus hat eine gebremste Anhängelast von 1300kg, dh. wenn der (leere)Anhänger ca. 750kg und ein Pferd ca. 650kg wiegt, darf ich das ziehen. Zwei Pferde geht gar nicht... Dafür habe ich dann meinen Schwager, BMW X5. Übrigens, du darfst jede Art bzw. Gewichtsklasse von Anhänger ziehen. Nur darf der Anhänger MIT Ladung zusammen nicht schwerer sein als die angegebene Anhängelast im Fahrzeugschein.

Das kommt auf die maximal zulässige Anhängelast des Golfs an. Sollte im Fahrzeugschein stehen.

Die Leistung spielt da keine so grosse Rolle, eher das Drehmoment. Wenn dein Golf also einen (möglichst grossvolumingen) Dieselmotor hat, dürfte es kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?