Vorstellungsgespräch in 4 Wochen Automobilkaufmann!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Berufswahl ist schon mal nicht schlecht. Das ist ein sehr abwechslungsreicher Beruf auch mit späterer beruflicher Zukunft.

Du findest sehr viel Infos im Internet über diesen Beruf, z.B. über die IHK oder auch die Arbeitsagentur.

Über den Betrieb solltest du vielleicht schon etwas wissen und über die Verkaufsmarken auch. Geh gepflegt zum Vorstellungstermin und nicht in Lotterjeans. Die reißen dir auch nicht den Kopf ab werden aber sicher fragen warum du dich für diesen Beruf interessierst. Darauf solltest du schon eine gute Antwort haben. Automobilkaufmann ist auch nicht zu verwechseln mit Autoverkäufer.

Danke für den Stern und viel Erfolg beim Gespräch

0

Vielleicht solltest Du Dich vorher darüber informieren, welche Automarken dort verkauft werden, und Dich üer diese Marken und Modelle informieren.

Dann hab ich ja viel zuntun die Verkaufen Opel, VW, Chevrolet und Honda...

0

informier dich über den betrieb, was die verkaufen, wieviele mitarbeiter, wann gegründet, all sowas eben. dann bereite dich darauf vor, dass man dir zum fach vllt. iwelche fragen stellt und auf jeden fall zu deiner person und deinen vorstellungen. stärken, schwächen, warum gerade du der richtige bist, lebenslauf muss man auch oft mündlich nochmal schildern und all sowas. was du von dem betrieb erwartest (so beibringen und so) viel erfolg

Fragen bei Vorstellungsgespräch als Autoverkäufer?

Hallo liebe Community!

Ich hab am kommenden Mittwoch ein Vorstellungsgespräch bei einem Autohaus als Automobilverkäufer für Audi Neuwagen.

Ich würde dann als Quereinsteiger dort starten, da ich bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hab.

Nun... welche Fragen könnten denn da auf mich zu kommen (insbesondere zum Thema Autoverkäufer)?

Habt ihr schon bereits Erfahrungen gemacht bzw. könnt ihr euch vorstellen, was auf mich zu kommen könnte? Und hättet ihr vllt auch schon ein paar passende Antworten parat?

Das Gespräch wird mit dem Verkaufsleiter (den ich bereits persönlich kenne) und der Personalreferentin sein.

Liebe Grüße

Lukas

...zur Frage

Wie weit kann man sich als Automobilkaufmann in einem Autohaus hoch arbeiten?

...zur Frage

Automobilkaufmann/-frau, Weiterbildung, Bewerbung, Alternative?

1) Ich würde gerne wissen welche weiterbildungsmöglichkeiten es gibt, wenn man seine Ausbildung als Automobilkaufmann/-frau abgeschlossen hat. Ich möchte gerne einen Beruf erlernen, der mir Spaß macht und wo ich noch aufsteigen kann, also welche Möglichkeiten habe ich ?

2) Welche Fragen werden in einem Vorstellungsgespräch als Automobilkaufmann/-frau gestellt? Auf was muss ich mich besonders vorbereiten? Wie hoch ist die Chance mit einem Realschulabschluss angenommen zu werden?

3) Welche alternativen Berufe gibt es anstatt Automobilkaufmann/-frau? Welche (gut bezahlten) Berufe gibt es noch, die mit Autos zu tun haben und mit einem Realschulabschluss zu erreichen sind?

...zur Frage

Frage Gehalt ausgelernter Automobilkaufmann und auch das Gehalt eines zertifizierten Autoverkäufers

danke an alle

...zur Frage

Probearbeit für eine Ausbildung als Automobilkaufmann?

Hey Leute,

ab morgen fängt meine 3-tägige Probearbeit in einem Autohaus an und ich habe ehrlich gesagt ein wenig angst und weiß nicht was mich erwartet, da ich ohne Vorstellungsgespräch direkt zum** Probearbeiten eingeladen** wurde.. kann mir vllt jemand ein paar tips geben wie ich gut rüber komme etc. Ehrlich gesagt hab ich ein bisschen angst dass die morgen ein Vorstellungsgespräch mit mir halten so im nachhinein, hat jemand vllt schon erfahrung gemacht ohne Vorstellungsgespräch eine Probearbeit absolviert zu haben?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?