Vorschläge auf Französisch machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"on" ist wie "il" und "elle" ein Pronomen der dritten Person Singular.
Das Verb steht also in dieser Person.

Es hat zwei Bedeutungen:
1. Es kann "man" bedeuten.
2. Daneben wird es in der gesprochenen Sprache häufig statt "nous" verwendet.

Wenn man also Freunden Vorschläge zur Freizeitgestaltung macht oder nach Vorschlägen fragt, wird viel öfter "on" benutzt als "nous".

Qu'est-ce qu'on fait ce soir? (= Was machen wir heute Abend?)

- On va au cinéma.
- On prend un verre et puis on regarde un film.
- On reste à la maison et on regarde des films.

etc.

In all diesen Fällen würdest du "on" im Deutschen mit "wir" übersetzen.

Werden die Verben dann auch in die dritte Form konjugiert?

0
@Badaboombaam

Ja, das siehst du ja an meinen Beispielsätzen.
Man kann in solchen Sätzen auch "nous" zur Betonung verwenden und "on" vor dem Verb in der 3. Person/Singular.

Nous, on reste à la maison.

(Vergleiche: Moi, je reste à la maison.)

1

Merci. ☺

0

Es kommt auf den Satzzusammenhang an, aber meistens steht es für man

"on" ist umgangssprache für "nous"...

on y va? Gehen wir?

On vient d'arriver - wir sind gerade gekommen

Ich hab immer "on pourrait faire..." gesagt..

Nein on bedeutet meist "man". 

Kann man denn auch sagen "On parle avec la prof?" ?

0
@Badaboombaam

Ich würde eher sagen On parle avec ma prof. Wenn du sagen willst: Sollen wir mit unserem Prof. reden? 

0

Was möchtest Du wissen?