Vorlesung langweilig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist Du sicher, dass ein Studium für Dich die richtige Wahl gewesen ist?

Bei Deinem Sprachniveau "inner Vorlesung", "umzukriegen" , "im Vorraus") trifft das Wort "Pfeife" wohl eher auf einen anderen zu.

Wie hast Du eigentlich mit dieser Spache ein Abitur geschafft? In welchem Bundesland?

Vielleicht ist der Inhalt der Vorlesung für Dich zu "hoch"?

Erstmal Flamen, danke :-*

0

Das schöne an der Uni ist doch: Jeder ist für sich selbst verantwortlich und trifft seine eigenen Entscheidungen. Wenn dir die Vorlesung zu langweilig ist, geh in die Cafeteria oder nach Hause. Ist ja nicht wie in der Schule...

Allerdings muss man dann auch so viel Verantwortungsbewusstsein mitbringen, dass man sich den Stoff der Vorlesung selbst aneignet, sonst verkackt man die Klausur.^^

zum Thema was lesen - interessante Fragen stellen (wenn das geht) eine Kolumne schreiben über langweilige Vorlesungen - eine Gutegründeliste schreiben, warum du das Studium weiterverfolgen solltest - überlegen, was du dieses Jahr zu Weihnachten verschenken willst.... Blacky04

Wenn du keinen Bock auf "langweilige Vorlesungen"hast, bewirb dich doch bei Aldi-fürs Lager. Da kannst du dich austoben, Man, Man, Man. So gut wie du das jetzt hast kriegst du das nie wieder. Ich würde da aufpassen und zuhören.

Darüber nachdenken, was "Hochschulreife" bedeutet ...

Was möchtest Du wissen?