Vor einem Date klar stellen was man will?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Er hätte es vorher sagen sollen, dass er nur Sex will 67%
Sie hätte es vorher sagen sollen, er aber auch. 27%
Sie hätte es eindeutig vorher klar machen sollen. 7%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Er hätte es vorher sagen sollen, dass er nur Sex will

Man kann ja kaum beim ersten Date erklären, dass man eine feste Beziehung will, denn man kennt den anderen ja noch gar nicht. Vielleicht macht man sich Hoffnungen oder ist verknallt, aber der Rest muss ja erst mal wachsen. Wenn man allerdings von Anfang an weiß, dass man nur auf Sex aus ist, sollte man das fairerweise auch deutlich sagen. Da kann man genügend Leute finden, für die das okay ist.

Hätte das bei deiner Freundin etwas geändert? Wenn man verliebt ist, hat man ja die Hoffnung, dass der andere sich auch verliebt, auch wenn er zu Beginn nur auf Sex aus ist. Es ist ja nicht soo abwegig, dass man bei intimer Nähe seine Zuneigung zu jemandem findet. Wenn er es also gesagt hätte, hätte sie sich vielleicht trotzdem darauf eingelassen, wäre dann zwar genauso enttäuscht, würde sich aber nicht verarscht fühlen.

Ich verstehe, dass sie dir leid tut. Aber sieh es mal so (und sage ihr das): Sie hat es geschafft an einem unsympathischen Deppen vorbei zu kommen! viel zu viele Frauen schaffen das nicht und sind dann mit einem Idioten zusammen. Wenn man sich dann mal aneinander gewöhnt hat, trennt man sich nicht so leicht wieder. Aber sie hat jetzt alle Möglichkeiten, sich einen herzlichen und warmen Typen zu angeln, der sie auch wirklich zu schätzen weiß. Jemand, der nur auf einmaligen Sex aus ist, hat doch eh keine Ahnung.

Er hätte es vorher sagen sollen, dass er nur Sex will

Guten Abend,

mir scheint, dieser Typ hat sie benutzt um eine weitere Kerbe in sein Colt zu ritzen.

Wer keine engere Beziehung haben möchte, sollte doch von Anfang an mit offenen Karten spielen. Nur so ergibt es fairplay.

Eine junge, unerfahrene Frau träumt evtl. schnell von Liebe auf den ersten Blick, was sich selten als Wahrheit entpuppt. Drum prüfe.....auch am Anfang einer Bekanntschaft..... was sich daraus ergeben/entwickeln kann.

Sie hätte es vorher sagen sollen, er aber auch.

Ist immer gut, sich GEMEINSAM vorher abzustimmen. LG aus Berlin

Sie hätte es vorher sagen sollen, er aber auch.

ich weiß nicht wie man auf die Idee kommt die Verantwortung einseitig bei dem Mann oder der Frau zu suchen....

Genau das finde ich ja so interessant, weil ich schon ein bisschen denke, dass er recht hat

0
@amysixx

also wer nicht sagt was er will kann nicht erwarten, dass andere Menschen Gedankenlesen können oder genauso denken. In dem Sinne hat er Recht bzw. sie hat kein Recht dazu ihm einen Vorwurf zu machen.

0
Sie hätte es vorher sagen sollen, er aber auch.

Beide sind erwachsen genug und hätten das vorher abklären müssen, beiden trifft die "Schuld". Er kann ja nicht riechen, dass sie eine ernsthafte Beziehung haben will und nicht nur ihre Gelüste befriedigen will.

Davon mal abgesehen, warum springt sie mit dem nächstbesten Kerl nach paar Dates direkt in die Kiste? Das ist ziemlich unvernünftig und naiv von ihr gewesen. Hoffentlich hat sie nun daraus gelernt und geht sowas in Zukunft wie ein erwachsener Mensch an.

Gruß

Ja naiv trifft es ganz gut

1

Was möchtest Du wissen?