Von wem hängt es ab ob man Zwillinge bekommt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das hat nichts mit dem partner also zuküntigen vater zutun... Es ist nur über frauen vererbbar... Diese vererbung überspringt aber meistens eine generation. dh wenn deine mutter einen zwilling hat, dann ist es unwahrscheinlich das du zwillinge bekommst! Deine Tochter aber hingegen könnte dann zwillinge bekommen. Es liegt nicht am mann, viele sagen ja wenn es zwillinge in der familie des mannes gibt, bekommt der mann mit einer frau auch zwillinge. Fakt ist aber das es nur bei frauen vererbbar ist, denn es hat was mit der eizelle und nicht meit dem samen zutun ( zb 2 eizellen sind bei einer frau zur gleichen zeit fruchtbar )!

Sicherlich glaubt man, in dem Naturwissenschaftlichen-Bereichen das die Genetik eine große Rolle spielt. Man möchte glauben, das Menschen , die in ihren Familien Zwillinge haben auch Zwillinge eher bekommen, ich bin jedoch der Meinung das viele gesunde Spermien ein erheblich größerer Faktor dabei sind und natürlich viel Glück dazu gehört. Denn bei eineiigen Zwillingen, müssen auf die 1000stel sekunde genau , die Spermien gleichzeitig in die Eizelle eindringen. Bei zwei eiigen Zwillingen müssen, logischer Weise, zwei Eizellen zur Befruchtung bereit sein. Da könnte man eher von der Genetik sprechen. MfG Professor76

Was eineiigie Zwillinge betrifft, so bist Du nicht richtig informiert: Die von EINER Samenzelle befruchtete Eizelle teilt sich in einem Frühstadium!

0
@MajaMacadamia

DH!

Eine Eizelle + ein (!) Spermium bilden die Zygote. Daraus können ausnahmsweise, wenn

sich nach dem Zweizellstadium die Hälften voneinander trennen, eineiige Zwillinge werden.

Nix mit Doppeldecker ! Wie sollten die eineiigen Zwillinge denn genetisch gleich sein, wenn

zwei verschiedene Spermien eingedrungen wären ? Das wäre unmöglich. Logisch ?

0

vom Zufall. Bin selber einer. Kann mich nicht erinnern das das bewusst geschehen ist.

Was möchtest Du wissen?