Wenn du die Jubiläumsausgabe meinst die 2018 erschienen ist. Sie wurde 2019 bei Thalia für 20€ verramscht, mittlerweile dürfte es vergriffen sein. Zwischenzeitlich war der Höchstpreis bei 35€. Setz es bei ebay ab 35€ rein und lass dich überraschen, ob Leute mitbieten.

LG

...zur Antwort

Oh man, da sind zwar ne Menge Vorschläge gemacht worden, aber mehr als 90% der genannten Titel sind zu zweit nicht empfehlenswert.

Hier Spiele, die sowohl zu Mehreren als auch zu zweit super sind:

einfachere Titel:

  • Carpe Diem (Alea / Ravensburger)
  • Die Quacksalber von Quedlinburg (SchmidtSpiele)
  • Dominion (ASS Altenburger)
  • Flügelschlag (Feuerland Spiele)
  • Karuba (Haba)
  • Quadropolis (Days of Wonder)
  • Stone Age (Hans im Glück)

etwas anspruchsvollere Titel:

  • Auf den Spuren von Marco Polo (Hans im Glück)
  • Concordia (PD Verlag)
  • Die Burgen von Burgund (Alea / Ravensburger)
  • Die Säulen der Erde (Kosmos)
  • Great Western Trail (eggert Spiele / Pegasus)
  • Lorenzo der Prächtige (Heidelbär)
  • Orleans (dlp games)
...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=5AKQ79U6qKI

...zur Antwort

Mit Wald hmmm, vielleicht Hexentanz oder Elfenland

...zur Antwort

Wenn du sie dir neu gekauft hast kannst du auch direkt bei Asmodee Deutschland nach Ersatz fragen.

https://asmodee.de/ersatzteilservice-faq

...zur Antwort
  • 7 Wonders

Leite die Regierungsgeschäfte einer der sieben großen Städte der antiken Welt. Nutze die Ressourcen deiner Ländereien, unterstütze den Fortschritt, baue Handelsbeziehungen auf und sichere dir deine militärische Vorherrschaft.

Hinterlasse deine Spur in der Geschichte der Zivilisationen, indem du ein architektonisches Wunderwerk errichten lässt, dessen Bedeutung weit in die Zukunft reichen wird.

In der neuen Version (2020) sorgen überarbeitete Regeln für einen besseren Überblick und einen noch leichteren Einstieg; Moderneres Design der Spielbox inkl. 3-Schritt-Erklärung auf der Rückseite. Regeln wurden für neue Spieler zugänglicher gestaltet! Neu gestaltetes Design des Spielinhalts sorgt für mehr Atmosphäre und mehr Platz auf dem Spieltisch. Jetzt auch geeignet für Farbenblinde.

7 Wonders, ein Spiel für 3 bis 7 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

  • Dominion

Dominion ist das Spiel des Jahres 2009! Dieses Kartenspiel, vom Verlag Hans im Glück, besitzt echtes Suchtpotenzial.

Bei Dominion zeigt sich ein neues und sehr interessantes Spielprinzip: Nun müssen sich die Spieler während des Spieles ihren eigenen Kartenstapel, genannt Deck, aufbauen.

Neu an Dominion ist der Spielmechanismus, bei welchem abgelegte Karten im Deck des Spielers verbleiben und später wiederverwendet werden können. Dominion lässt Sie mit einer kleinen Anzahl von Karten beginnen, welche durch Kauf von weiteren Karten erweitert wird. Erwerben Sie mit Ihren Münzkarten neue Aktionskarten und erhaschen Sie Siegpunkte. Das Ziel des Spieles Dominion besteht im Sammeln von Siegpunkten. Hier baut sich jeder Spieler sein individuelles Deck auf!

Dominion besteht nur aus Karten. Von fünfundzwanzig Aktionskarten werden nur zehn pro Partie ausgewählt. So verläuft eine jede Runde individuell und abwechslungsreich.

Dominion eröffnet neue Möglichkeiten, verschiedene Strategien anzuwenden. Eine jede Partie verläuft anders und so muss die Taktik immer wieder neu angepasst werden. Bei diesem Kartenspiel bleibt die Spannung auch nach mehrmaligen Spielen erhalten.

Egal ob sie zu zweit, dritt oder viert spielen: Dominion bleibt gleichbleibend unterhaltsam. Dieses Spiel begeistert jeden!

Dominion, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

  • Eine wundervolle Welt

Drücke der wundervollen Welt deinen Stempel auf, indem du deinem Volk die Weltherrschaft sicherst!

Eine wundervolle Welt ist ein kompetitives Kartenwahl- und Tableaubauspiel mit einem einzigartigen sequentiellen Ressourcenproduktionsmechanismus für 1 bis 5 Kennerspieler ab 14 Jahren. Führe dein Imperium auf dem verwinkelten Pfad zur Weltherrschaft und hinterlasse bleibende Eindrücke in der wundervollen Welt!

Eine wundervolle Welt, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Elysium

Du bist ein Halbgott, der seinen Platz im Olymp erobern will. Schare Helden um dich, sammle sagenumwobene Artefakte und stelle dich heroischen Aufgaben. Nur wenn du deinen eigenen Mythos fortschreibst, kannst du deinen Platz in den Reihen der Götter sichern. Doch dazu musst du Opfer bringen und deine mächtigen Recken in das Reich der Toten eingehen lassen. In Elysium erschaffst du in fünf Epochen mächtige Kartenkombinationen und nutzt ihre Fähigkeiten, bis du sie schließlich zerstörst. Denn nur so werden sie zum Mythos und helfen dir uf dem Weg zum Sieg.

Elysium, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.

  • Ethnos

Auf dem weit entfernten Kontinent Ethnos bricht ein neues Zeitalter an. Die Asche des vergangenen Zeitalters bedeckt die verlassenen Ruinen der Sechs Königreiche und die zwölf Stämme sind in alle Winde zerstreut. Doch jetzt ist die Zeit für einen geschickten Anführer gekommen, der sie in einem machtvollen Bündnis vereint und mithilfe der einzigartigen Talente der Stämme die Herrschaft über die Königreiche erringt. Hast du die Weisheit und den Verstand, um der nächste Herrscher von Ethnos zu werden?

In Ethnos treten die Spieler gegeneinander an, um der nächste Herrscher von Ethnos zu werden. Wer den meisten Einfluss in den Königreichen erringt und die meisten Verbündeten anwirbt, wird sich zum Herrscher aufschwingen. Du musst die versprengten Anhänger der 12 Stämme anwerben und sie in Kampfverbänden aussenden, um Einfluss in den Königreichen zu erlangen. Wähle deine Anführer weise, da nur sie besondere Fähigkeiten einsetzen können, um dich bei deinem Kampf zu unterstützen. Wenn du nach drei Zeitaltern den meisten Ruhm errungen hast, wirst du zum Herrscher von Ethnos gekrönt und gewinnst das Spiel!

Ethnos, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.

  • Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019

170 Vogelkarten bilden den Kern des Spieles Flügelschlag. Die Spieler sammeln diese Karten und versuchen daraus starke Kombinationsketten auf ihren Spieltableaus zu legen. Drei verschiedene Lebensräume stehen für drei Kombinationsketten, die gebildet werden können und die bei Aktivierung unterschiedliche Aktionen auslösen. Wechselnde Rundenziele, Bonuskarten und nicht zuletzt die illustrierten 170 Vogelkarten machen das Spiel dauerhaft abwechselungsreich.

Die Austattung der Spielertableaus, Kartenablage, Miniatureier und einem Vogelhäuschen als Würfelturm ist sehr opulent.

Ihr seid Vogelliebhaber - Forscher, Vogelbeobachter und Ornithologen - und versucht eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten anzulocken. Sammelt Vögel im gleichen Lebensraum und bildet so starke Kombinationsketten aus besonderen Fähigkeiten. Jeder der drei Lebensräume auf eurem Spielertableau steht für einen Aspekt eurer Aufgabe:

- Erhaltet Futtermarker über Futterwürfel im Vogelhäuschen (Würfelturm).

- Legt Eier in Form von verschiedenfarbigen Miniatureiern.

- Erweitert eure Vogelsammlung aus einem Satz von 170 einzigartigen Vogelkarten.

Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Catan - Das Duell (Spiel mit Karten für Zwei)

Als Fürstin oder Fürst bestimmen die beiden Spieler über das Geschick der Siedler. Sie bauen Straßen, Siedlung und Städte, errichten einzelne Gebäude, heuern Helden an und befehligen ihre Untertanen. Gestartet wird mit einem kleinen Fürstentum, das nur aus wenigen Karten besteht. Bei entsprechenden Würfen bringen die Landschaften Rohstoffe ein, die klug für den Kauf neuer Karten verwendet werden sollten.

Das Einführungsspiel bietet einen schnellen Einstieg und die drei Themensets bringen viel Abwechslung und weitere strategische Möglichkeiten ins Spiel.

Catan - Das Duell (Spiel mit Karten für Zwei), ein Spiel für 2 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Die Holde Isolde

Gewinne das Herz der holden Isolde und mache damit deinem Ritterstand alle Ehre! In einer Werbungsphase von sechs Monaten solltest du beim Lanzenstechen und im Turnierkampf glänzen, gefährliche Gralssuchen bestehen und dir Zeit für Studien in der Bibliothek nehmen. Natürlich sind auch Galanterie und Barmherzigkeit gefragt, wenn du deiner Herzensdame die Aufwartung machst. Wähle die Karten geschickt, und spiele sie zur richtigen Zeit aus. So bist du im Konkurrenzkampf mit den anderen Rittern erfolgreich und wirst der ruhmreiche Ritter sein, der um die Hand der holden Isolde anhalten darf.

Die Holde Isolde, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

  • Viceroy

Viceroy ist ein Brettspiel des Bietens und Ressourcenmanagements welches in einem Fantasy-Universum des berühmten Russischen CCG Berserks angesiedelt ist. Während Spieler um die Macht über die Welt Laar kämpfen, rekrutieren sie zahlreiche Verbündete und erlassen diverse Gesetze. Diese Karten erlauben es den Spielern das Militär des Staates auszubauen, ihre Autorität zu erhöhen und wertvolle Edelsteine zu bekommen, die sie brauchen, um ihre Nation wachsen zu lassen.

Während das Spiel voranschreitet baut jeder Spieler eine eigene Machtpyramide mittels Charakter und Gesetzkarten auf. Jede Karte hat einen eigenen Effekt, der vom Level der Karte abhängt, in welchem diese gespielt wird. Diese Effekte führen möglicherweise zu mehr Ressourcen, mehr Karten oder Siegpunkten. Der Spieler, der am Ende des Spiels die meisten Machtpunkte besitzt, wird der Herrscher über ganz Laar und ist somit Gewinner

Viceroy, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Majesty: Deine Krone – Dein Königreich

Als angehende Königinnen und Könige versuchen die Spieler, ihr Reich aufzubauen, um gekrönt zu werden. Die Müllerin oder eine Adlige, die Hexe oder der Wirt, jede Person kann eine entscheidende Rolle im Königreich spielen. Mit seinen leichten Regeln ist MAJESTY, DEINE KRONE - DEIN KÖNIGREICH das perfekte Spiel für Freunde und Familie. Einfach mal zwischendurch oder gleich ein paar Partien hintereinander spielen.

Majesty: Deine Krone – Dein Königreich, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 7 bis 100 Jahren.

https://www.ebay.de/itm/193732926808

...zur Antwort

Hallo,

vorab, es kommen jährlich hunderte neue Brettspiele auf den Markt, da fällt es mir schwer mich nur auf ein Spiel festzulegen. Ich mag die Vielfalt in meiner Sammlung, so dass ich nicht immer das selbe Spiel spielen muß.

Nimm es mir bitte nicht Übel, wenn ich daher mehr als ein Spiel nenne.

Folgende Spiele spielen wir im Moment sehr oft und somit sehr sehr gerne.

  • Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019

170 Vogelkarten bilden den Kern des Spieles Flügelschlag. Die Spieler sammeln diese Karten und versuchen daraus starke Kombinationsketten auf ihren Spieltableaus zu legen. Drei verschiedene Lebensräume stehen für drei Kombinationsketten, die gebildet werden können und die bei Aktivierung unterschiedliche Aktionen auslösen. Wechselnde Rundenziele, Bonuskarten und nicht zuletzt die illustrierten 170 Vogelkarten machen das Spiel dauerhaft abwechselungsreich.

Die Austattung der Spielertableaus, Kartenablage, Miniatureier und einem Vogelhäuschen als Würfelturm ist sehr opulent.

Ihr seid Vogelliebhaber - Forscher, Vogelbeobachter und Ornithologen - und versucht eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten anzulocken. Sammelt Vögel im gleichen Lebensraum und bildet so starke Kombinationsketten aus besonderen Fähigkeiten. Jeder der drei Lebensräume auf eurem Spielertableau steht für einen Aspekt eurer Aufgabe:

- Erhaltet Futtermarker über Futterwürfel im Vogelhäuschen (Würfelturm).

- Legt Eier in Form von verschiedenfarbigen Miniatureiern.

- Erweitert eure Vogelsammlung aus einem Satz von 170 einzigartigen Vogelkarten.

Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Carpe Diem

Ein neuer Stefan Feld kommt in Form von Carpe Diem auf uns zu.

Es verschlägt uns diesmal ins alte Rom. Hier gilt es das profitabelste Viertel der Metropole aufzubauen und so das Spiel zu gewinnen.

Die 2-4 Spieler schlüpfen in die Rolle reicher Patrizier im alten Rom. Sie bauen sich ihr eigenes Stadtviertel auf. Dazu legen sie ergiebige Kräutergärten und fischreiche Teiche an. Ebenso errichten sie eindrucksvolle Villen und unterschiedliche Unterkünfte für ihre Bediensteten. Alles nach dem Motto: Nutze den Tag!. Ein raffiniertes Bau- und Legespiel mit einfachen Regeln, aber trotzdem viel Abwechslung und einem hohen und lang anhaltenden Spielreiz.

Carpe Diem, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Concordia

Vor 2000 Jahren beherrschte das Römische Imperium die Länder um das Mittelmeer. Frieden an den Grenzen, Eintracht im Inneren, einheitliches Recht und eine gemeinsame Währung ließen die Wirtschaft florieren. Mächtige römische Dynastien breiteten sich in den zahlreichen Städten des Imperiums immer weiter aus. Übernimm die Führung einer römischen Familie und entsende Kolonisten in die entferntesten Winkel des Reiches. Wer den antiken Göttern wohlgefällig handelt, hat gute Aussichten, am Ende den Sieg davonzutragen!

Concordia ist ein friedliches Strategie- und Aufbauspiel im alten Rom für 2 – 5 Spieler ab 12 Jahren. Statt auf Würfel- oder Kartenglück müssen die Spieler darauf vertrauen, die richtigen strategischen Entscheidungen zu treffen. Dabei gilt es die Mitspieler genau zu beobachten, welche Ziele sie verfolgen, und wo man ihnen vielleicht zuvorkommen kann.

Concordia, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Die Burgen von Burgund

Das Tal der Loire im 15. Jahrhundert. Als einflussreiche Fürsten setzen die 2-4 Spieler alles daran, ihre Ländereien durch überlegten Handel und Wandel aufblühen zu lassen. Zwei Würfel geben ihnen die Aktionsmöglichkeiten vor, doch die Ent­schei­dungen treffen letztendlich sie. Ob Waren­handel oder Viehwirtschaft, ob Städte­bau oder Wissensfortschritt, viele ver­schiedene Wege führen zu Wohlstand und Ansehen der Spieler! Die zahlreichen Möglichkeiten, in diesem Aufbauspiel Siegpunkte zu erhalten, verlangen Runde für Runde planvolles Vorgehen und viel Voraussicht. Aufgrund der verschiedenen Fürstentümer bleibt die Heraus­forderung für die Spieler lange bestehen, da keine Partie wie die andere verläuft...

Die Burgen von Burgund, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Die Quacksalber von Quedlinburg - Kennerspiel des Jahres 2018

Jeder der bis zu vier mitspielenden Quacksalber kocht hier sein eigenes Süppchen. Zutat um Zutat wird hierfür aus dem eigenen, im Laufe des Spiels selbst zusammengestellten Vorratsbeutel gezogen. Doch Obacht: eine Prise zu viel von den Knallerbsen und die ganze Mischung ist verdorben. Da heißt es geschickt zur rechten Zeit aufhören und lieber nur ein kleineres Portiönchen kochen, um mit den hierfür gewonnenen Erträgen noch wertvollere Zutaten zu erwerben. Dann wird der nächste Trank sicher noch besser munden und viele wertvolle Siegpunkte einbringen.

Die Quacksalber von Quedlinburg - Kennerspiel des Jahres 2018, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

  • Die Säulen der Erde

Wir befinden uns am Ende des 12. Jahrhundert, England: Prior Philip träumt von Frieden zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk. Er plant den Bau einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Baumeister und helfen ihrem Prior bei der Errichtung dieses Monuments. Wer kann seinen Teil zu diesem großen Bauunternehmen leisten und wird der erfolgreichste Baumeister?

Beim Spiel Säulen der Erde haben die Spieler verschiedene Aufgaben: Rohstoffe müssen abgebaut und leistungsfähige Handwerker eingestellt werden. Aber auch wichtige Entscheidungen wollen getroffen werden. Der Ruhm ist so nah, doch wie erreicht man ihn? Stell dich mit der Handwerksgilde gut oder bitte um eine Audienz beim König. Aber auch der Gang ins Kloster und die Suche nach Inspiration können dir bei Säulen der Erde Vorteile bringen.

Doch Vorsicht: Die Zeit verstreicht so schnell! Pro Runde verläuft ein Jahrzehnt und du kannst dich leider nur für eine der verschiedenen Möglichkeiten entscheiden.

Der Baumeister mit den meisten Siegpunkten gewinnt. Je höher der eigener Anteil an der Fertigstellung des Gebäudes war, desto mehr Siegpunkte erhaschst du.

Das Spiel Säulen der Erde überzeugt mit hochwertigem Spielmaterial und einem taktisch anspruchsvollem Spielmechanismus. Aber auch für strategisch unerfahrene Spieler ist Säulen der Erde empfehlenswert. Die Regeln sind gut verständlich. Die Interaktion im Spiel ist indirekt gegeben, da sich die Handlungen der anderen Spieler auf die eigene Strategie beziehungsweise dessen Durchführung auswirken.

Säulen der Erde ist zwar zu zweit spielbar, doch größten Spielspaß erreicht man bei vier Personen.

Leser des Romans Säulen der Erde, von Ken Follet, werden die hier verwendeten Ortsnamen schnell wiedererkennen. Und wie bei Prior Philip und seinem Baumeister Tom Builder kann ein Spieler seine Taktik noch so gut durchdenken und stößt dennoch auf Widerstand. Sei es ein Mitstreiter, der sich ihm in den Weg stellt oder auch die Ereignisse, in Form von Karten, die einem einen Strich durch die Rechnung machen. Die Intrigen des Buches wurden auf eine raffinierte Art und Weise in das Spiel mit eingefügt. Jedoch kann man hier seinen Spielspaß auch ohne das Lesen des Buches haben.

Die Säulen der Erde, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Lorenzo der Prächtige

Lorenzo de’ Medici war eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Geschichte überhaupt. Er war nicht nur ein umsichtiger Diplomat und Politiker in den unsicheren Zeiten der italienischen Renaissance, sondern auch ein leidenschaftlicher Förderer von Künstlern und Dichtern, die Italiens Ruhm auf den Höhepunkt brachten. In diesem Spiel wetteifern die Spieler um Ruhm und Prestige, um der mächtigste und angesehenste Bürger von Florenz zu werden.

Lorenzo der Prächtige ist ein komplexes Strategiespiel ohne entscheidenden Zufallsfaktor. Die Spieler schicken ihre Familienmitglieder in verschiedene Bereiche der Stadt, um dort bestimmte Aktionen auszuführen. Allerdings sind diese Familienmitglieder nie die gleichen, denn ihr jeweiliger Wert ändert sich in jeder Spielrunde. Sie erobern neue Gebiete, fördern den Bau großartiger Gebäude, engagieren sich bei militärischen Unternehmungen und umgeben sich mit bedeutenden Charakteren. Mit genügend Klugheit und Stärke können sie einige der berühmtesten Zeitgenossen für sich gewinnen und sich ihrer Fähigkeiten bedienen.

Lorenzo der Prächtige , ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Orléans

Erlange die Vorherrschaft durch Handel, Bautätigkeit und Wissenschaft im mittelalterlichen Frankreich. Im Mittelpunkt steht die Stadt Orléans und die Gegend an der Loire, wo man Handelsreisen in andere Städte unternehmen kann, um an begehrte Waren zu kommen und Kontore zu bauen.

Der Clou am Spiel ist die Art und Weise, wie man Aktionen auslöst. Benötigt werden dazu nämlich verschiedene Personen wie Bauern, Handwerker, Ritter oder Mönche. Die Gefolgschaft stellt sich jeder Spieler im Laufe des Spiels selbst zusammen. Jeder Berufsstand ist mit bestimmten Vorteilen verbunden. So vergrößern Ritter den eigenen Aktionsradius und werden zugleich benötigt, um Handelsreisen zu begleiten. Im Dorf kann man Handwerker engagieren, die beim Bau von Kontoren helfen und Werkzeug herstellen. Gelehrte sind wichtig, um den Fortschritt voran zu treiben. Und nicht zuletzt lohnt es sich, im Kloster aktiv zu werden, denn mit Hilfe der Mönche ist man dem Schicksal weniger stark ausgeliefert.

Immer möchte man mehr Aktionen ausführen als man kann und der Wege, die zum Ziel führen, gibt es viele. Das Spiel bietet jede Menge Möglichkeiten: Man kann zusätzliche Aktionen erwerben, sich in dem einen Bereich engagieren oder in dem anderen. Je nach Strategie sollte man seine Gefolgschaft sowie auch alle anderen Spielelemente bewusst wählen und aufeinander abstimmen. Orléans ist ein Leckerbissen für Strategie-Fans.

Das Spiel ist umfangreich ausgestattet: 2 Spielpläne, 4 Spielertableaus, Stoffbeutel, über 70 Holzteile und jede Menge Stanzteile.

Orléans, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Quadropolis

Eine moderne Stadt zu organisieren ist nicht so einfach. Das erfahren auch die Spieler in Quadropolis als Bürgermeister ihrer eigenen Städte. Nur mit der richtigen Planung und Strategie können sie die Wünsche ihrer Bürger erfüllen. Dazu müssen sie in nur vier Runden verschiedenen Gebäude errichten und dabei auch auf die richtige Lage achten. Denn an der richtigen Stelle in der Stadt können die Hochhäuser, Fabriken oder Hafen am besten ihre Wirkung entfalten und neue Bewohner anlocken. Nur wer seine Stadt gut aufbaut kann am Ende der erfolgreichste Bürgermeister werden

Quadropolis, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 8 bis 100 Jahren.

  • Tzolkin - Der Maya Kalender

Ihr Maya-Volk braucht dich, um der größte Stamm bis zur vollendeten Umdrehung des großen Tzolkins zu werden. Du musst Entscheidungen treffen und den richtigen Weg für dein Volk finden. Investiere in Ressourcen oder lieber in die Forschung? Es liegt in deiner Hand!

Tzolkin - Der Maya Kalender, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Yokohama

Willkommen in Yokohama zu Beginn der Meiji-Ära. Anfangs noch ein kleines verschlafenes Fischerdorf, expandiert Yokohama im Laufe der Zeit durch seine tüchtigen Händler zu Japans erstem Handelszentrum!

Als einer von bis zu 4 Mitspielern seid ihr einer dieser Händler, die japanische Produkte wie Kupfer, Rohseide oder Fisch in fremde Länder exportieren. Durch den Einfluss ausländischer Technologien und Kultur ergeben sich für die Händler eine Vielzahl von Möglichkeiten, um im Wettstreit mit den Mitbewerbern den größten Ruhm zu erlangen! Hierzu gehört das Erfüllen von Aufträgen, das Erlernen fremder Technologien und die Entwicklung der Stadt durch den Bau von Geschäften und Handelshäusern.

Wer wird am Ende der tüchtigste Händler von ganz Yokohama sein?

Umfangreiches Spielmaterial, das u.a. aus knapp 90 Holzteilen, über 160 Warenplättchen, mehr als 60 Karten und über 20 Einzelplänen besteht, sowie die hieraus sich ergebenden Aktionsmöglichkeiten machen Yokohama zu einem abend- und raumfüllenden Spiel mit sehr hohem Wiederspielreiz.

Yokohama, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

  • Hallertau

Hallertau kombiniert den klassischen Mechanismus der Arbeiterplatzierung mit der thematischen Umsetzung der traditionellen Fruchtfolge mit zwei Feldern und bietet den Spielern somit einen interessanten historischen Hintergrund.

Hallertau, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

https://www.youtube.com/watch?v=l3iydnkElTE

...zur Antwort

Nein, ist nicht groß

Es erinnert mich sehr an:

Ristorante Italia

In Ristorante Italia besitzt jeder Spieler ein italienisches Restaurant, das besser als alle anderen Restaurants sein muss, um am Ende des Spiels die meisten Punkte abzukassieren. Um dies zu tun, müssen die Spieler Menüs und Rezeptekarten erstellen, die benötigten Zutaten auf den Märkten der Stadt kaufen, das Restaurant verbessern und vergrößern, die Kochkünste der Mitarbeiter (wie vom Koch-o-Meter angezeigt) verbessern und alles tun, was sonst noch nötig ist, um das vorbildlichste Restaurant der Stadt zu haben.

Ristorante Italia dauert vier Phasen, wobei jede Phase aus drei Runden besteht. In jeder Runde können die Spieler zwei Aktionen ausführen. Zwischendurch finden immer wieder besondere Ereignisse wie VIP Besucher, das Auftauchen kulinarischer Gutachter oder der Nationale Kochwettbewerb statt, bei denen die Spieler mit ihren besten Rezepten konkurrieren.

Um den Sieg zu erringen, müssen die Spieler entweder einer wirtschaftlichen Strategie folgen und sich auf einen starken Umsatz fokussieren, oder eine Qualitätsstrategie verfolgen. Beide Strategien können zum Sieg führen, aber auch eine ausgewogene Strategie kann auch eine gute Idee sein.

Ristorante Italia, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Ich würde an deiner Stelle den Prototypen den Verlagen vorstellen.

...zur Antwort

Carpe Diem

Die 2-4 Spieler schlüpfen in die Rolle reicher Patrizier im alten Rom. Sie bauen sich ihr eigenes Stadtviertel auf. Dazu legen sie ergiebige Kräutergärten und fischreiche Teiche an. Ebenso errichten sie eindrucksvolle Villen und unterschiedliche Unterkünfte für ihre Bediensteten. Alles nach dem Motto: Nutze den Tag!. Ein raffiniertes Bau- und Legespiel mit einfachen Regeln, aber trotzdem viel Abwechslung und einem hohen und lang anhaltenden Spielreiz.

Carpe Diem, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Die Quacksalber von Quedlinburg

Jeder der bis zu vier mitspielenden Quacksalber kocht hier sein eigenes Süppchen. Zutat um Zutat wird hierfür aus dem eigenen, im Laufe des Spiels selbst zusammengestellten Vorratsbeutel gezogen. Doch Obacht: eine Prise zu viel von den Knallerbsen und die ganze Mischung ist verdorben. Da heißt es geschickt zur rechten Zeit aufhören und lieber nur ein kleineres Portiönchen kochen, um mit den hierfür gewonnenen Erträgen noch wertvollere Zutaten zu erwerben. Dann wird der nächste Trank sicher noch besser munden und viele wertvolle Siegpunkte einbringen.

Die Quacksalber von Quedlinburg, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Bastille

Es ist der Vorabend der Französischen Revolution, und du bist der Anführer einer revolutionären Gruppe und versuchst, deine Fraktion am besten vorzubereiten, wenn die Revolution unvermeidlich beginnt. Dazu brauchst du Geld, Einfluss, Revolutionsführer, Waffen, um sie zu bewaffnen und vieles mehr.

Im Workerplacementspiel Bastille hat jeder Spieler drei Einflussfelder, die nacheinander in einem von sieben Gebäuden in Paris aufgestellt werden. Nachdem alle Plättchen gelegt wurden, lösen die Spieler jedes Gebäude in der Reihenfolge aus, in der der größte Einfluss erzielt wurde, wobei der Spieler, der am meisten platziert, einen zusätzlichen Vorteil erhält. Es gibt nur drei Orte für Einfluss in jedem Gebäude, daher müssen die Spieler ihre Optionen sorgfältig abwägen.

In jeder Runde wird eine zufällige Mission aufgedeckt, die angibt, welche der verschiedenen Gegenstände oder Symbole, die die Spieler gesammelt haben, Bonus-Siegpunkte am Ende der Runde ergeben. Nach den Runden vier und acht (dem Ende des Spiels) punkten die Spieler für ihre Anführer, wie weit sie auf der Bastille-Strecke vorgedrungen sind und welche geheimen Missionen sie gesammelt haben. Der Spieler mit den meisten Punkten nach acht Runden gewinnt das Spiel und wird zum Anführer der Revolution!

Bastille, ein Spiel für 3 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

Stone Age: Das Ziel ist dein Weg

Wahrlich hart waren die Zeiten, als unsere Vorfahren noch gebückt hinter dem Holzpflug hergingen. Aber der Fortschritt ließ sich schon damals nicht aufhalten. Gute Werkzeuge und ertragreiche Pflanzen machten die Arbeit einfacher und das Leben angenehm.

Bei Stone Age treten die Spieler an, diese Zeit nachzuerleben. Sie schlagen Holz, brechen den Stein und waschen Ihr Gold aus dem Fluss. All das tauschen sie eifrig, erweitern Ihr Dorf und erreichen so neue Ebenen der Zivilisation.

Das ist spannend und packend. Glück gehört ebenso dazu wie eine gute Planung. Und eine ausreichende Portion Nahrung für sein Volk nach jeder Runde. Beißen Sie sich durch, wie Ihre Vorfahren es taten. Nur dann winkt Ihnen der Siegeskranz.

Stone Age: Das Ziel ist dein Weg, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 99 Jahren.

La Cosa Nostra

La Cosa Nostra ist ein interaktives Mafia-Spiel für 3 bis 5 Spieler. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Mafiabosses und befehligt einige Gangster. Mit den Gangstern lassen sich Aktionen ausführen, vom Zigarettenschmuggel bis zum Mordanschlag. Für die meisten Jobs benötigt man bestimmte Unternehmen. Wenn man nicht selbst über diese verfügt, muss man mit seinen Mitspielern Deals aushandeln.

Mit jeder Runde werden die Möglichkeiten vielfältiger, die Jobs lukrativer, die Angriffe brutaler. Dadurch wird Zusammenarbeit attraktiver und Verrat immer verlockender. Denn am Ende gewinnt nur einer – und das ist derjenige, der das meiste Geld beiseite geschafft hat.

La Cosa Nostra, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren.

https://www.youtube.com/watch?v=o_L2rBnQGe8

...zur Antwort

Jenga und Concept zählen zu den Partyspielen und Schacht ist ein abstraktes Strategiespiel.

Du möchtest also Partyspiele und abstrakte Strategiespiele vorgeschlagen bekommen?!

Partyspiele

  • Krazy Wordz
  • Nobody is Perfect
  • Sags mir! / Time`s Up!
  • Codenames
  • Agent Undercover

abstrakte Strategiespiele

  • Azul / Azul: Der Sommerpavillon
  • Kamisado
  • Einfach Genial (die große , quadratische, schwarze Schachtel von Kosmos)
  • Stratego
  • Die Arena von Tash Kalar
...zur Antwort

Slm Murat1631,

hier einige Spiele die wir immerwieder gerne spielen:

Fresco - Revised Edition

Ihr seid Freskenmaler, die im Auftrag des Bischofs das große Deckenbild des Doms restaurieren. Dabei ist stets eine gute Planung erforderlich. Es müssen Farben gekauft, das Fresko restauriert und neue Farben angemischt werden. Nur wer clever plant, kann die meisten Siegpunkte erzielen und der erfolgreichste Freskenmaler werden.

Das Spiel beinhaltet, neben dem Basisspiel, zwei Erweiterungsmodule. “Die besonderen Farbmischungen” und “Die Gunst des Bischofs”. Diese könnt ihr nach euren Wünschen mit dem Grundspiel kombinieren. Sie bieten neue Herausforderungen und verlängern die Spieldauer.

Durch neue Grafiken ist die Revised Edition auch für die Spieler unter euch geeignet, die eine Farbschwäche haben.

Fresco - Revised Edition, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Castles of Burgundy

Zentralfrankreich, Mitte des 15. Jahrhunderts. Als einflussreiche Fürsten setzen die 2-4 Spieler ab 12 Jahren alles daran, ihre verschiedenen Ländereien durch überlegten Handel und Wandel zu Wohlstand und Ansehen zu führen! Ob es sich dabei um Tierwirtschaft, Warenhandel oder Städtebau handelt, jeder Weg führt zu Erfolg. Zug um Zug müssen die Würfel geschickt genutzt, die Auslagen clever beachtet und die Mitspieler im Auge behalten werden, nur so kann der Spielsieg gelingen. Ein spannendes abendfüllendes Strategiespiel um 100 Minuten Spielzeit herum. Für alle, die neue Herausforderungen und lang anhaltende Spielspannung suchen! Ein Klassiker unter den modernen Strategiespielen, jetzt neu aufgelegt mit über 10 Erweiterungen!

Der Strategiespiel-Klassiker, neu ausgestattet und inklusive vieler Erweiterungen.

Für 2-4 Spieler ab 12 Jahren, Spieldauer: 90-115 Minuten

Erschafft euer Fürstentum, legt Städte an, und Weiden, gründet Klöster und befahrt die Flüsse.

Durch die vielen Würfelaktionen werden die Fürstentümer immer attraktiver und einträglicher.

Die Burgen von Burgund inkl. 10 Erweiterungen, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

Concordia

Vor 2000 Jahren beherrschte das Römische Imperium die Länder um das Mittelmeer. Frieden an den Grenzen, Eintracht im Inneren, einheitliches Recht und eine gemeinsame Währung ließen die Wirtschaft florieren. Mächtige römische Dynastien breiteten sich in den zahlreichen Städten des Imperiums immer weiter aus. Übernimm die Führung einer römischen Familie und entsende Kolonisten in die entferntesten Winkel des Reiches. Wer den antiken Göttern wohlgefällig handelt, hat gute Aussichten, am Ende den Sieg davonzutragen!

Concordia ist ein friedliches Strategie- und Aufbauspiel im alten Rom für 2 – 5 Spieler ab 12 Jahren. Statt auf Würfel- oder Kartenglück müssen die Spieler darauf vertrauen, die richtigen strategischen Entscheidungen zu treffen. Dabei gilt es die Mitspieler genau zu beobachten, welche Ziele sie verfolgen, und wo man ihnen vielleicht zuvorkommen kann.

Concordia, ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

Orléans

Erlange die Vorherrschaft durch Handel, Bautätigkeit und Wissenschaft im mittelalterlichen Frankreich. Im Mittelpunkt steht die Stadt Orléans und die Gegend an der Loire, wo man Handelsreisen in andere Städte unternehmen kann, um an begehrte Waren zu kommen und Kontore zu bauen.

Der Clou am Spiel ist die Art und Weise, wie man Aktionen auslöst. Benötigt werden dazu nämlich verschiedene Personen wie Bauern, Handwerker, Ritter oder Mönche. Die Gefolgschaft stellt sich jeder Spieler im Laufe des Spiels selbst zusammen. Jeder Berufsstand ist mit bestimmten Vorteilen verbunden. So vergrößern Ritter den eigenen Aktionsradius und werden zugleich benötigt, um Handelsreisen zu begleiten. Im Dorf kann man Handwerker engagieren, die beim Bau von Kontoren helfen und Werkzeug herstellen. Gelehrte sind wichtig, um den Fortschritt voran zu treiben. Und nicht zuletzt lohnt es sich, im Kloster aktiv zu werden, denn mit Hilfe der Mönche ist man dem Schicksal weniger stark ausgeliefert.

Immer möchte man mehr Aktionen ausführen als man kann und der Wege, die zum Ziel führen, gibt es viele. Das Spiel bietet jede Menge Möglichkeiten: Man kann zusätzliche Aktionen erwerben, sich in dem einen Bereich engagieren oder in dem anderen. Je nach Strategie sollte man seine Gefolgschaft sowie auch alle anderen Spielelemente bewusst wählen und aufeinander abstimmen. Orléans ist ein Leckerbissen für Strategie-Fans.

Das Spiel ist umfangreich ausgestattet: 2 Spielpläne, 4 Spielertableaus, Stoffbeutel, über 70 Holzteile und jede Menge Stanzteile.

Orléans, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.

La Cosa Nostra

La Cosa Nostra ist ein interaktives Mafia-Spiel für 3 bis 5 Spieler. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Mafiabosses und befehligt einige Gangster. Mit den Gangstern lassen sich Aktionen ausführen, vom Zigarettenschmuggel bis zum Mordanschlag. Für die meisten Jobs benötigt man bestimmte Unternehmen. Wenn man nicht selbst über diese verfügt, muss man mit seinen Mitspielern Deals aushandeln.

Mit jeder Runde werden die Möglichkeiten vielfältiger, die Jobs lukrativer, die Angriffe brutaler. Dadurch wird Zusammenarbeit attraktiver und Verrat immer verlockender. Denn am Ende gewinnt nur einer – und das ist derjenige, der das meiste Geld beiseite geschafft hat.

La Cosa Nostra, ein Spiel für 3 bis 5 Spieler im Alter von 16 bis 100 Jahren.

https://www.youtube.com/watch?v=o_L2rBnQGe8

...zur Antwort

Falls du gute Englischkenntnisse hast, poste deine Frage auf englisch bei boardgamegeek, da wird man dir sicherlich helfen können.

https://boardgamegeek.com/forums/region/1/bgg

...zur Antwort

Hallo BCHFrico,

früher als Kind habe ich Uno, Monopoly, Risiko, Tabu etc.. gespielt. Leider sind diese Klassiker mittlerweile überholt, deshalb würde ich dir modernere Spiele empfehlen, die einfach besser sind.

Schön wäre es zu wissen, welche Art von Spiele du suchst, mit wievielen Personen du es spielen willst und wieviel Erfahrung die Mitspieler in Sachen Brettspiele mitbringen.

  • Als kleine Kartenspiele empfehle ich Skull King und Bohnanza.
  • Als reine Zwei - Personen - Spiele möchte ich dir 7 Wonders Duel und Catan: Das Duell empfehlen
  • Empfehlenswerte Partyspiele wären: Nobody is Perfect und Krazy Wordz
  • Gute kooperative Spiele sind: Pandemie und Legenden von Andor
  • Gute Deduktionsspiele sind: Getäuscht: Mord in Hong Kong und Der Widerstand
  • Als einfache Brettspiele empfehle ich dir Azul und Zug um Zug: Deutschland
  • Sehr gute Brettspiele für etwas erfahrenere Spieler wären Stone Age und Flügelschlag.

Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019

170 Vogelkarten bilden den Kern des Spieles Flügelschlag. Die Spieler sammeln diese Karten und versuchen daraus starke Kombinationsketten auf ihren Spieltableaus zu legen. Drei verschiedene Lebensräume stehen für drei Kombinationsketten, die gebildet werden können und die bei Aktivierung unterschiedliche Aktionen auslösen. Wechselnde Rundenziele, Bonuskarten und nicht zuletzt die illustrierten 170 Vogelkarten machen das Spiel dauerhaft abwechselungsreich.

Die Austattung der Spielertableaus, Kartenablage, Miniatureier und einem Vogelhäuschen als Würfelturm ist sehr opulent.

Ihr seid Vogelliebhaber - Forscher, Vogelbeobachter und Ornithologen - und versucht eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten anzulocken. Sammelt Vögel im gleichen Lebensraum und bildet so starke Kombinationsketten aus besonderen Fähigkeiten. Jeder der drei Lebensräume auf eurem Spielertableau steht für einen Aspekt eurer Aufgabe:

- Erhaltet Futtermarker über Futterwürfel im Vogelhäuschen (Würfelturm).

- Legt Eier in Form von verschiedenfarbigen Miniatureiern.

- Erweitert eure Vogelsammlung aus einem Satz von 170 einzigartigen Vogelkarten.

Flügelschlag - Kennerspiel des Jahres 2019, ein Spiel für 1 bis 5 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.

Falls deine Englischkenntnisse gut sein sollten, hier ein Video mit den Spielregeln.

https://www.youtube.com/watch?v=lgDgcLI2B0U

...zur Antwort

Vorab mir gefällt es, wenn ich verliere. Gerade das motiviert mich um besser zu werden. Andersherum, wenn ich immer gewinne, reizt es mich nicht mehr gegen diesen Gegner zu spielen. Aber Menschen sind nunmal verschieden.

Mein Tipp: Es gibt so viele Spiele und auch noch so Gute.

Wie wärs wenn du dir ein Spiel holst, es lernst, dann ihr beibringst und ihr spielt es?

Je mehr verschiedene Spiele ihr spielt, desto mehr wird die Chance steigen, dass da mal ein Spiel bei ist, wo du öfter gewinnst und besser bist ;-)

...zur Antwort

Massive Darkness

Vor drei Generationen konnten glorreiche Helden, Lichtbringer genannt, die Finsternis und ihre Armeen zurücktreiben. Die Finsternis ist der Wille des Bösen und sie sinnt seit vielen Jahren mit ihren Schergen auf Rache. Nun ist die Zeit gekommen! Unsere Feinde aus alter Zeit rüsten sich zum Kampf. Sie haben die Artefakte der Lichtbringer gestohlen und verstecken sich in Höhlen und verlassenen Katakomben, wo sie Bündnisse mit schrecklichen Kreaturen aus der Tiefe schmieden. Das Ende der Zivilisation steht bevor, wenn sich ihnen nicht eine neue Generation von Helden entgegenstellt. Zieht eure Schwerter, bereitet eure Zauber vor und tretet das Erbe der Lichtbringer an! Stellt euch … Massive Darkness!

Spielst du einen starken Zwerg, eine coole Elfe oder einen mutigen Menschen? Auf dich wartet eine Karriere als Kampfmagier, Waldläufer der Nachtschatten oder Schatten-Barbar! Bilde mit deinen Freunden eine schlagkräftige Heldengruppe und dringt in die schreckliche Finsternis vor! Erforscht den Dungeon, erlangt mächtige Fertigkeiten und magische Waffen, und stellt euch Horden unglaublicher Miniaturen. Ihr braucht keinen Spielleiter: Alle spielen im Team, während die Gegner vom Spiel gesteuert werden. Erlebt die Story von Massive Darkness in 10 spannenden Quests mit zunehmender Schwierigkeit, oder erschafft mit den modularen Kartenteilen eure eigene Saga. Eure Helden entwickeln sich im Laufe jeder Partie weiter und werden immer mächtiger, bis sie schließlich ihrem größten Feind gegenüberstehen und ihr Erbe als die neuen Lichtbringer antreten!

Massive Darkness, ein Spiel für 1 bis 6 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.

Mittlerweile gibts ein Teil 2 was man noch bei Kickstarter late pledgen kann. Massive darkness ist von den Machern von Zombicide, nämlich CMON.

https://www.kickstarter.com/projects/cmon/massive-darkness-2-hellscape

...zur Antwort