Von Realschule aufs Gymnasium wechseln im Halbjahr?

2 Antworten

Bei entsprechend guten Noten ist ein Wechsel auf eine 'höhere' Schulart immer möglich. Allerdings ist das meist schwieriger als auf eine 'niedrigere' Schulart runterzugehen, da die Ansprüche einfach höher sind.

Als Notendurchschnitt wird meist ein Durchschnitt von 3,0 oder besser in den Haupt- und in den Nebenfächern gefordert.

Hallo

Ich komme auch aus Niedersachsen. Wenn deine Noten gut genug sind, kannst du auch zum Halbjahr wechseln. Bei uns brauchte man, um von der Realschule auf ein Gymnasium zu wechseln mindestens einen Notendurchschnitt von 3,0. Rede doch mal mit deinem Lehrer und frage, ob ein Wechsel aufs Gymnasium möglich ist .

LG Micky

Was möchtest Du wissen?