Von Querflöte auf Saxophon trompete oder posaune umsteigen was ist am leichtesten Und wie lange braucht man ca?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am ähnlichsten ist Saxophon. Außerdem ist es am wahrsxheinlichsten, dass du Saxophon und Querflöte beides zusammen einmal gebrauchen kannst.

Das heißt nicht unbedingt dass es am leichtesten ist. Du musst zwar kaum die Griffweise umlernen aber der Ansatz ist ungleich wichtiger. Also denk lieber daran was dir besser gefällt und was du lieber spielen willst.

Wie lange du brauchst hängt von mehreren Faktoren ab, z.B. deinen Zielen (wie lange wofür? In einem Mittelstufe-Blasorchester mitspielen zu können? In einer guten Hobby-Bigband? In einem Jugendorchester? In einer Jazzband?), wieviel du übst und wie begabt du bist.

Wie hier schon bemerkt, sind Saxophon und Querflöte die ähnlichsten Instrumente. Ich spiele selber beide. Der Ansatz ist zwar unterschiedlich, aber die Griffweise unterscheidet sich nur wenig voneinander. Trompete und Posaune hingegen sind völlig anders. (Saxophon und Querflöte gehören beide zu den Holzblasinstrumenten, Trompete, Posaune etc. sind Blechblasinstrumente.)

Von Querflöte auf Saxophon ist am leichtesten. Dort ist zwar der Ansatz ganz anders aber das ist bei den anderem auch. Beim Saxephon sind aber die Griffe fast identisch

ich kenn eine die hat ein halbes Jahr von Querflöte zu saxephon gebraucht

0

Was möchtest Du wissen?