Volumenstromberechnung, Stickstoff?

4 Antworten

Nun, wir kennen die Gleichung 1/2 * rho * v**2  + p = const. Im einfachsten Fall kannst du diese Gleichung ansetzen. Wenn ich "Rohr" lese, dann denke ich aber auch an Rohrreibung. Ist etwas über Reibung ausgesagt? - ansonsten ist es tatsächlich eine ideale, reibungsfreie Strömung.

Falls du bei der Geschwindigkeitsberechnung einen Wert größer als die Schallgeschwindigkeit bekommst, heißt es, vorsichtig zu sein, denn das ist ohne weiter Maßnahmen (Laval-Düse) nicht möglich.

Da fehlen einige Angaben, um da eine Lösung zu finden, z.B. wie lang ist das Rohr, wo herrschen die 4 bar, welche Drücke herrschen woanders etc. pp.....So gestellt ist diese Frage nicht beantwortbar, außer ein Hellseher liest sie.

Üblicherweise müsste man erstmal den Massenstrom irgendwo herkriegen. Mit dem idealen Gasgesetz rechnet man dann auf Volumenstrom um.

Da fehlen einige Angaben, um da eine Lösung zu finden, z.B. wie lang ist das Rohr, wo herrschen die 4 bar, welche Drücke herrschen woanders etc. pp.....

Üblicherweise müsste man erstmal den Massenstrom irgendwo herkriegen. Mit dem idealen Gasgesetz rechnet man dann auf Volumenstrom um.

(Mathe) Kann mir wer bei der Aufgabe helfen?

Hallo

Angabe: Gegeben ist die quad. gleichung (x-7)^2=3+c. Geben Sie den Wert des Parameters c so an, dass diese quad. Gleichung genau eine Lösung hat.

Benötige Hilfe

Danke

...zur Frage

Habe einen Mathe Online Test un benötige diese Frage Eine quadratische Gleichung in R kann ............ Lösungen haben?

Habe einen Mathe Online Test un benötige diese Frage Eine quadratische Gleichung in R kann ............ Lösungen haben?

...zur Frage

radumdrehungen berechnen mit durchmesser und Geschwindigkeit

bei einem Auto beträgt der Rad durchmesser 63 cm wie viele Umdrehungen PRO SEKUNDE machen diese Räder bei einer Geschwindigkeit von 130km/h?

...zur Frage

Bernoulli-Gleichung: Hydrostatischer Druck?

Eine Flüssigkeit besitzt einen statischen Druck, einen dynamischen und den Schweredruck. Der statische Druck ist abhängig vom dynamischen Druck, denn wenn dieser unter der Vergrößerung der Geschwindigkeit steigt, sinkt der statische Druck.

Doch wie kann man sich den Schweredruck rho * g * h vorstellen? Wann muss ein Höhenunterschied z.B. in einem Rohr berücksichtigt werden und welchen Einfluss hat dieser Unterschied auf die verschiedenen Drücke?

(Übrigens: Wie groß ist eigentlich der statische Druck von ruhendem Wasser?)

LG

...zur Frage

Absolutdruck berechnen in einem geschlossenem Behälter

Ich habe die Aufgabe eingescannt, es handelt sich um den Aufgabenteil a), dort schaffe ich es nich,t den Druck an der Stelle "a" und "c" zu berechnen.

Was ich schon definitiv sagen kann, ist dass an der Stelle "b" ein Druck von 1,66 bar herrscht und der Druck an der Stelle "a" und "c" gleich ist.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Schöne Grüße Waldi

...zur Frage

Wieviel bar Druck darf ich Stickstoff mit Luftfracht versenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?