Volumen in Excel berechnen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

natürlich. du brauchst nur einmal die Formel einzugeben, dann klickst du mit der Maus auf die rechten untere Ecke und ziehst sie runter bis zum Ende der Einträge. Damit duplizierst du die Formel, die Kästchenkoordinaten werden automatisch angepasst

Kästchenkoordinaten

das ist mal erfrischend. :-))) lol

0
@augsburgchris

fand ich auch: Excel, der Kästchenrechner ;)
so gut wie Zelle allemal, alles Vereinbarungssache!
Aber inhaltlich noch aufgepasst: pass auf, dass die Einheiten alle gleich sind, ansonsten musst Du die Formeln anpassen, entweder generell oder doch individuell:
1dm * 5cm * 2mm ist was anderes als 1mm * 5cm * 2dm. Bei solchen Berechnungen immer die gleiche Masseinheit anwenden:
10cm * 5cm * 0,2cm => 10cm³

0

Du kannst die Formel mit dem kleinen Punkt unten rechts einer Zelle auch in andere Zellen übertragen

Perfekt, hat geklappt! Danke!!!

0

mit dem kleinen Punkt unten rechts einer Zelle

der nennt sich in Excel übrigens "unterer Ziehpunkt"

LG Distel

0
@Distel35

Was hast du denn für'n Problem? Sorry, dass ich den "Fachausdruck" davon nicht kenne

0

Was möchtest Du wissen?