Vogelspinne zu dünn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wie alt ist das tier denn? Auch das geschlecht wäre nicht ganz uninteressant zu wissen.. das geschlecht der spinne kannst du dann nach der ersten häutung an der haut ablesen, dazu gibts genug anleitungen im internet.

Ich kann mir gut vorstellen dass sie sich häuten möchte oder sogar bereits gehäutet hat. jungspinnen häuten sich alle paar wochen mal.. der vorgang selber dauert nur wenige stunden, im gegensatz zu adulten tiere. bei jungspinnen kommt es auch vor, dass sie trotz häutung kurz vorher noch fressen aufnehmen oder es versuchen, in der regel stellen die meisten tiere das fressen vorher ein. nach der häutung sind die tiere ziemlich dünn.. und sollten auch nicht sofort gefüttert werden. die solltest nach häutungsresten oder anzeichen für eine bevorstehende häutung ausschau halten..

brachypelma smithis sind tagsüber in ihrem versteck.. Tagsüber wären etwas höhere werte ganz sinnvoll, in ihrem versteck bleibt es ja etwas kühler da du hier die hohe luftfeuchtigkeit hast. anfangs war die spinne wohl deswegen etwas aktiver, da sie sich ihr neues zuhause angesehen hat... sie neigen übrigens zu monatelangen futterpausen.

Spinnen verhungern nicht so schnell, solange sie genügend trinken musst du dir keine sorgen machen. da deine spinne aber noch ein jungtier ist, solltest du etwas häufiger füttern. alle 10-14 tage ca. 2-3 heimchen in der größe ihres hinterleibs oder maximal um die hälfte großer. jungtiere nehmen etwas schneller zu aber auch schneller ab..

Ok, danke, dass beruhigt mich schon mal. Dann werd ich die nächsten Tage mal schauen, ob sich was tut. Werde wohl voerst mal die Heimchen rausfangen.

0

Ich denke, Du solltest doch mal den Fachhandel fragen und das Tier gleich mitnehmen. Andere Möglichkeit wäre einen Tierarzt um Rat zu fragen, einen,der sich mit dieser Thematik auskennt!

Leider haben in der Regel weder der Fachhandel noch Tierärzte auch nur den Schimmer einer Ahnung von Vogelspinnen. Gibt natürlich Ausnahmen.

0

Mit so einer Frage solltest du dich vielleicht an Menschen wenden die sich damit auskennen.

z.B in einem entsprechenden Forum von Spinnenliebhabern :)

Google kann da helfen.

Keine Angst, dass hab ich schon - aber je größer die Auswahl, desto mehr Chancen, dass einer was weiß...

0

Was möchtest Du wissen?