Vogel sitzt auf meiner Treppe und fliegt nicht weg!? Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, RedLantern. Wenn er gelbe Schnabelwinkel hat, ist es Jungvogel ( sogennater Ästling ), den seine Mama da einfach geparkt hat, um Futter zu besorgen. Kann natürlich auch sein, dass er aus dem Nest fiel - aber selbst dann werden sich die Eltern drum kümmern. Ich würde ihn sitzen lassen. Das habe ich letztens mit einem Drosselkind auch gemacht, das im Garten hockte. Nachdem wir uns gegenseitig beäugt hatten, zischte der Flattrich auf einmal sehr wacklig in den Nachbargarten, und wenig später kam seine Mutter, um genau da zu landen, wo er grade noch saß. Sie rief ein paar Mal und folgte ihrem Sprößling nachdem er antwortete, lG.

Danke!

Mal sehen, was passiert.

0

Wenn Du ihm etwas Gutes tun willst, dann stelle eine Untertasse mit Wasser in seine Nähe. Sonst kümmere Dich nicht um ihn. Seine Eltern werden das schon machen.

Vielleicht macht er nur eine Pause. Wenn er sich anfassen lässt, kannst du ihn ja woanders hinsetzen. Auf der Treppe ist er ein bisschen Katzen-gefärdet

Was möchtest Du wissen?