Vodka in der Schule?

15 Antworten

Macht sowas wenn dann später in der Berufsschule, da juckts eh keinen. Haupt, Real und Gymi reagieren da eher schlecht drauf. Da gibts dann schnell mal nen Verweis, Rektor Gespräch, Eltern werden informiert, etc. weil ihr da ja normalerweise noch recht jung seid.

Kommt drauf an wie alt ihr seid und ob in eurer schulordnumg steht das man keinen Alkohol trinken darf. Wenn ihr 18 seid und in der Schulordnung nichts darüber steht dann können die euch auch keine Strafe geben aber eine Verwarnung das ihr es nicht nochmal machen sollt. Und wenn ihr halt unter 18 seid oder in der Schulordnung steht das ihr nich dürft dann kriegt ihr wahrscheinlich schon eine Strafe

Dafür brauchst du keine Schuldordnung, dann regelt das trotzdem das jeweilige Schulgesetz des Landes. Fast jedes Bundesland hat eine Regelung zu Alkohol.

1

Ich weiß nicht wie es heutzutage ist, aber ein Freund von mir wurde vor nem Jahrzehnt betrunken im Unterricht erwischt. Er musste regelmäßig zur Suchtberatung (Gespräch mit Schulpsychologen) und die Eltern wurden informiert.

Von der Schule fliegt man nicht so schnell, da müsste es Vorgeschichten geben.

Jaei , könnte nur sein, dass eure Eltern Bescheid kriegen, ihr nach Hause müsst und eine Strafarbeit machen müsst.

also nen kumpel hatte an schmodo 2 flaschen belvedere-cola in cola flaschen und wir haben das dann im unterricht getrunken und hat niemand gekuckt

aber nen anderer hatte einen klopfer in dr hosentasche und musste zu rektor also kommt auf denn lehrer an

Was möchtest Du wissen?