Vodafone Viren Warnung?

 - (Computer, Handy, Internet)

7 Antworten

Hör nicht auf "FuturePlanetAsk", dein Anbieter wird dir ganz gewiss eine Solche Meldung nicht ohne Grund zuschicken, vorallem auf all deine Geräte welche auch ALLE über deinen Vodafone Router laufen, bzw. die Leitung.

Was nutzt du denn für ein Aniti-Virus Programm?

Der Virus kann auf einem beliebigem deiner Geräte sein, da die ja alle das gleiche WLAN/LAN beziehen, also auch auf Handys und Tablets kucken!

Vielen Dank für die Antwort die Meldung kommt tatsächlich von Vodafone ich nutze G Data Internet Security als Antiviren Programm

0

Hallo,

du kannst ja mal in dem örtlichen Vodafone Shop vorbei gehen. So auf den ersten Blick sieht das nicht sonderlich seriös aus.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Danke für die Antwort ich werde so schnellst wie möglich in dem Vodafone Shop vorbeigehen um eine Lösung zu finden.

1

Diese Meldung könnte tatsächlich echt sein dies hatte ich selbst schon einmal bei meinem Anschluss allerdings wollte Vodafone mir dann nur einen virenschutz verkaufen lass mal einen Virenscanner drüber laufen und im Notfall rufe einfach mal bei Vodafone an lass dir aber keinen virenschutz verkaufen

Woher ich das weiß:Hobby – Seit frühsten Kindheitsjahren arbeite ich mit PCs

Die Meldung ist sehr wahrscheinlich echt, was man auch in mehreren Fällen nachlesen kann:

Ich würde mich also mal mit Vodafone in Verbindung setzen und nachfragen, ob die diesbezüglich irgendwas feststellen können. Wenn bei einem deiner Geräte tatsächlich DDoS-Attacken im Spiel sind, sollte das erkennbar sein. Kann natürlich auch ein Fehlalarm sein.

Nicht daraufklicken, das sind meistens Fake-Meldungen. Wenn man draufklickt kann man sich was einfangen.

Der Defender der bei Windows 10 dabei ist reicht als Virenschutz vollkommen aus. Ich würde aber zusätzlich den AdwCleaner empfehlen: https://de.malwarebytes.com/adwcleaner/

Für Notfälle empfehle ich noch einen Kaspersky Rescue Bootstick. Den erstellt man sich so:

  1. Dieses Tool installieren: https://www.balena.io/etcher/ Das nennt sich balenaEtcher, damit kann man bootfähige Sticks erstellen.
  2. Kaspersky Rescue Disk ISO herunterladen: https://support.kaspersky.com/de/viruses/krd2018
  3. Einen leeren formatierten USB-Stick einstecken.
  4. balenaEtcher starten. Dann dort die Kaspersky Rescue Disk ISO bei Select Image öffnen, den Stick bei Select Drive auswählen und auf Flash klicken.
  5. Wenn der Stick fertig erstellt ist, einfach diesen Stick booten und dein System durchscannen lassen.

Ich hab den Adw Cleaner laufen lassen und es hat tatsächlich die Reste der Viren erkannt und entfernt falls die Meldung nochmal kommt muss ich mich bei meinem Anbieter melden.

0

Was möchtest Du wissen?