Virus auf iPad entfernen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Virus zeigt sich nicht an, sondern kann durch bestimmte Anomalien am System festgestellt werden. Zudem gibt es für iOS kein zulässiges und nützliches Antivirus: wenn es keine Viren für iOS gibt, braucht man auch kein Antivirus.

Augenscheinlich war das lediglich eine Meldung(PopUp) einer Internetseite, die Dir ein paradoxes Antivirus andrehen wollen. Einfach ignorieren!

Grüße

MusicL00ver 10.06.2014, 21:39

danke! bekommst morgen beste antwort und daumen hoch. geht leider nur am pc :D naja, daumen hoch aber jetzt schon

0
MusicL00ver 11.06.2014, 14:59
@OverjoyedSystem

Vielen Dank, dass Du den hilfreichsten Ratgeber zu Deiner Frage auszeichnen möchtest! Das finden wir wirklich gut!

Noch ist aber die Auszeichnung zur hilfreichsten Antwort nicht freigeschaltet. Die Sternvergabe ruht immer für die ersten 24 Stunden nach Fragestellung. So besteht für jeden ein Anreiz, eine gute und hilfreiche Antwort zu verfassen. Viele Nutzer lassen sich per Mail über Fragen zu Ihren Expertenthemen informieren und werden daher erst später auf neue Fragen aufmerksam.

Dein Vorteil: die Community hat mehr Lust, Dir mit Ratschlägen und Tipps beizustehen und Du bekommst mehr nützliche Antworten.

Wir freuen uns darauf, wenn Du später wieder hier vorbeischaust und die Auszeichnung vergibst! :)

Vielen Dank und viele Grüße Dein gutefrage.net-Team

Sorry D:

0

Wenn du das Gerät nicht gejailbreakt (eine große Lücke in das Sicherheitssystem gemacht) hast ist es fast unmöglich einen Virus darauf zu bekommen.

Wenn dir auf einer Webseite sowas angezeigt wie "Ihr System ist infiziert" ignorieren. Dann ist es nämlich ziemlich sicher ein Fake.

meineswissens kann iOS keine Viren bekommen, da sich Apple ziemlich im AppStore verbarikadiert und z. B. nur verifizierter Code ausgeführt wird

es gibt jedoch schon ein paar leute die es versucht udn geschafft haben - allerdings können apps nicht aufs system zugreifen und auch nur auf die daten der eigenen app

ausgeschlossen natürlich wenn er gejailbreakt wurde, dann solltest du ihn resetten

OverjoyedSystem 10.06.2014, 22:03

Grundsätzlich ist das die Regel seitens Apple, doch wie Du schon sagtest, ist darauf nicht immer Verlass. Stichwort Jekyll, googlen und staunen was schon so in den AppStore eingetrudelt ist und immer noch tut! ;-)

Auch muss man natürlich Pufferüberlaufschwachstellen als möglichen Angriffspunkt mit einbeziehen, worüber dann Schadcode eingeschleust und ausgeführt werden kann. Je nachdem was für Rechte die jeweilige App besitzt(Zugriff auf Kamera, Adressbuch, Telefon, uvm.) kann dies natürlich auch verheerenden Schaden anrichten.

Zwar ist Vieles davon sehr weit hergeholt, dennoch sind es Eventualitäten die man nicht unterschätzen sollte. :-)

Schönen Abend noch

0

Was möchtest Du wissen?