Viele komische Pickel am kopf? Krebs?

 - (Gesundheit und Medizin, Pickel)  - (Gesundheit und Medizin, Pickel)  - (Gesundheit und Medizin, Pickel)

5 Antworten

Wie kommst du auf die (sehr abwegige) Idee, das könnte Krebs sein?

Man bekommt ab und an Pickel aus ganz unterschiedlichen Gründen. Normalerweise gehen die nach ein paar Tagen wieder weg. Wenn die bei dir länger bleiben, kannst du ja mal zum Hautarzt gehen und das untersuchen lassen.

Krebs ist das nicht.

Wenn Du Dir Gedanken machst, dann ab zum Arzt.

Ich halte es für eine Allergie.

Clevere Idee sowas im Laienforum zu fragen .......

Könnte alles sein. Vom Ausschlag bis zum Wundbrand (Achtung Sarkasmus).

Wenn du dir unsicher bist, dann nimmst du deine Beinchen in die Hand und gehst zum Arzt.

Wer sich viel in der Sonne aufhält - ohne Kopfschutz - kann u.U. Krebs bekommen. Das kann aber nur der Hautarzt feststellen.

Pickel können ganz andere Ursachen haben, das weiß ebenfalls der Hautarzt.

Woher ich das weiß:Recherche

Nein es ist kein Krebs aber es sieht aus wie ein Ausschlag oder eine Verpilzung.

Was möchtest Du wissen?