Versteinerung (Zahn?) gefunden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Hamburg gibt es doch viele Museen, geht doch mal in ein passendes Museum und lasst den Fund dort prüfen. Die machen das kostenlos.

JotEs 18.10.2010, 10:05

Vielen Dank, das ist ein guter Tipp - und das werde ich bei Gelegenheit auch machen.

.

Ich habe wirklich lange überlegt, welche Antwort ich als hilfreichste bewerten soll. Eigentlich waren ja alle Antworten irgendwie hilfreich und ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die versucht haben, mir zu helfen.

Leider kann ich nur eine Antwort zur hilfreichsten erwählen.

0

hallo, cool sieht ja wirklich wie ein zahn aus, würde es mal in einem museum was sich mit ausgestorbenen tierarten beschäftigt versuchen, die können da vill am ehesten weiterhelfen und habe da bestimmt auch fachleute.

hi. sieht wirklich nach einem zahn aus. denke mal, er könnte von einem pflanzenfresser sein. aber ich kenne mich da zu wenig aus. der sohn könnte ja mal seinen biolehrer fragen (nur so als tip) der kann vllt. etwas mehr dazu sagen, oder kennt leute, denen er das objekt mal zeigen könnte. lg koli

Wende dich an ein Museum, z.B. das Senckenberg Museum in Frankfurt. Ruf da mal an.

Eigentlich sieht das nicht nach Versteinerung aus sondern ganz frisch. Ist da noch Knochenhaut drauf ? In Hamburg kannst du in die Universität gehen und mal bei den Biologen fragen !

JotEs 16.10.2010, 11:41

Vielen Dank für deine Antwort.

.

Ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass er versteinert ist. Das Innere glänzt an der Oberfläche der Bruchstelle und er fühlt sich schwerer an, als man es von einem Zahn dieser Größe erwarten würde.

Die schwarzen Flecken sind keine Überreste von Knochenhaut o.ä. sondern Teil des Materials.

0

Also ein Zahn ist das definitiv, auch wenn er nicht gleich versteinert sein muss, aber das kann ich von hier aus nicht so recht beurteilen - sieht aber eher "neu" aus :-) Der Größe nach könnts von einer Kuh oder einem Pferd ect. stammen, auf jeden Fall würd ich auf einen Pflanzenfresser tippen.

JotEs 16.10.2010, 11:49

Danke auch für deine Antwort.

Ich bin auch der Meinung, dass er von einem Pflanzenfresser ist - aber ich bin natürlich kein Zahnfachmann.

0
Zeobit 16.10.2010, 12:25
@JotEs

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich auch nicht, aber Reißzahn ist das zumindest auf keinen Fall einer - sieht eben eher nach was aus, das Pflanzenteile zermahlt.

0

Was möchtest Du wissen?