Vernachlässigung was tut gut?

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man sich vernachlässigt fühlt, sollte man auf jeden Fall sein Gefühl ansprechen und erklären, wie es um einen steht.

Auch die Wünsche können angesprochen werden.

Es tut gut, wenn man sich etwas gönnt, was einem gefällt, chillen, shoppen, Eis essen, lesen, Netflix, Handy, eine Ablenkung die auf andere Gedanken bringt.


DianaValesko  12.07.2024, 17:15

Danke für den ⭐ ich freue mich sehr darüber und alles Gute für dich

0

Es ist wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihr Wohlbefinden zu fördern, wenn Sie sich vernachlässigt fühlen. Selbstfürsorge, emotionale Fürsorge, soziale Kontakte, professionelle Hilfe, Aktivitäten und Hobbys, das Setzen von Grenzen und die Fürsorge für die Umwelt können zu einem besseren Wohlbefinden und Selbstwertgefühl beitragen

Guten Abend, liebe Fiora33. 😊

Wenn man sich schon vernachlässigt fühlt, dann ist Handlungsbedarf.

Da zählen tatsächlich nur offene Worte........

Auch darf man das auch nicht auf die lange Bank schieben, sonst könnte es zu spät sein, und das sollte auf keinen Fall passieren.

Mit lieben Grüßen, Renate. 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Gebe gerne Tipps in allen Bereichen.

Es die Person, von der man sich vernachlässigt fühlt, wissen zu lassen, damit diese vielleicht drauf Aufmerksam wird und die Chance erhält, etwas daran zu ändern.

Sich selbst die Aufmerksamkeit geben, di eman von anderen vermisst.

Wie das im einzelnen aussieht, ist für jeden sicher anders.