Verliebt in beste Freundin ,weiblich

5 Antworten

Deine Angst ist nachvollziehbar, aber wenn ihr euch so nahe steht, kannst du einen guten Moment abwarten und sie fragen ob sie sich mehr mit dir vorstellen kann. Ihr scheint deinen Erzählungen nach ja eine tiefere Bindung zu haben, also trau dich.

Ja wir haben wirklich eine tiefe Verbindung . Ich werde es wohl mal vorsichtig versuchen mit "ich habe Gefühle für dich entwickelt" oder so ähnlich . Aber ich hab so angst davor

0

Das kommt ganz darauf an..Manchmal ergibt sich das auch einfach. Ich und meine beste Freundin haben uns betrunken einmal geküsst usw. usf. Sie meinte es hätte ihr gefallen, aber Kerle wären ihr lieber. Ich habe dadurch gemerkt, dass ich beides mag. Wenn wir feiern gehen und wir beide single sind, küssen wir uns immer noch. Sie ist ein sehr offenes Mädchen und es ist nie peinlich danach gewesen, wir haben sogar Anspielungen vor unseren Freunden gemacht und uns einen abgegrinst. Was du jetzt beschreibst, kenne ich auch. Seit gut 2 Monaten frage ich mich auch, ob ich es ihr (einer anderen Freundin) sage. Doch leider bin ich nicht so gut mit ihr befreundet, dass wir uns alles erzählen würden. Deswegen habe ich auch keine Ahnung worauf sie steht. Rede mit ihr. Am besten kommst du langsam auf das Thema zu sprechen. Frag sie, ob sie schonmal ein Mädchen geküsst hat, sofern du es nicht weißt. Wenn nicht, ob sie es sich vorstellen könnte. Sag ihr zwischendurch (Nicht unbedingt direkt nach der Frage, weil auffällig) das sie hübsch ist. Ich sage es meiner Freundin dauernd und allein ihr Lächeln bringt mein Herz dann immer zum schlagen. Sieh ihr länger in die Augen. Versuche es langsam aber subtil in eine andere Richtung zu führen, aber so, dass du notfalls aufhören könntest, falls du bemerkst das sie negativ darauf anspringt. Wenn du es ihr direkt sagst, kann danach alles kaputt sein. Auf diese Weise ist nach einem Monat höchstens alles wieder okay, weil es danach wieder vergessen ist. (Sofern sie deine Gefühle nicht erwiedert). Ich sage dir, der Blick in die Augen eines Menschen verrät viel. Es gibt Menschen, denen kann ich wirklich Minutenlang in die Augen gucken und sie gucken nicht weg. Dann wiederum gibt es Leute, die gucken sobald sie meinen Blick bemerken sofort weg, oder können den Blickkontakt nicht lange aufrechterhalten, weil es ihnen unangenehm ist. Wenn zwei Menschen sich lange in die Augen blicken können, haben zwei Seelen sich gefunden. Tut mir leid für den Roman, Alles Gute wünsche ich dir

Natürlich solltest du es ihr direkt sagen, wenn du merkst das sie positiv darauf reagiert. Vorsichtig einfach, aber ich denke das wirst du sein

0

ich denke mal , das hat nichts mit sexuellen gefühlen zu tun-- du hast probleme, hast früh ein kind bekommen, wurdest früh geschieden-- dein seelenleben ist total durcheinander. du sehnst dich nach einem menschen, dem du total vertrauen kannst und das ist nun mal die freundin aus kindertagen , mit der man über alles reden kann .. man kann niemals eine bisexualität ausschließen,aber in deinem fall denke ich eher an die sehnsucht nach vertrautheit und sicherheit und das scheinst dumit sexuelelm verlangen zu verwechslen .

wenn deine freundschaft so eng ist, verträgt sie auch offenheit und darum könntest dumit deiner freundin also ruhig darüber reden , wie du fühlst .

Du kannst ja wenn ihr wieder drüber sprecht mit dem Freund finden und das ihr dann zusammenkommt fragen ob sie sich wirklich was darunter vorstellen könnte....

Das hat ja noch lange nichts zu heißen sag einfach so aus reiner Neugier:)

Das machen 13jährige Teenager immer, natürlich hat es was zu bedeuten und ist in dem Alter, indem die Fragestellerin sich befindet, leicht durchschaubar schätze ich :-)

0

Riskiers einfach und offenbare ihr deine Gefühle

Was möchtest Du wissen?