Das hier gerade von dir ist definitv ein Hilferuf.. Es ist nicht mal eine direkte Frage. Du willst auf dich aufmerksam machen, willst beachtet und in deinem Problem verstanden werden. Du möchtest gar nicht, dass sich jemand um dieses Schulding Gedanken macht, sondern um dein Ritzen. Das ist kein Vorwurf, sondern eine Feststellung. Das wollte ich dir nur ein mal bewusst machen. Du möchtest dich doch eigentlich gar nicht ritzen. Keiner will das eigentlich. Man tut es nur um zu kompensieren, ich kenne das selbst aus meiner Schulzeit. Man ist so ein unsicherer junger Mensch, mit so wenig Erfahrung und so vielen Ängsten, mit denen man sich allein gelassen fühlt. Vielleicht hattest du eine schwierige Kindheit oder wurdest/ wirst in der Schule fertig gemacht. Vielleicht fehlt dir jemand zum reden oder jemand der dich liebt und annimmt, wie du bist. Bei mir waren es mein Perfektionswille und meine Eltern, die mich als Kind/Teenager fast komplett ignoriert haben. Schlimme Dinge waren egal, gute Dinge waren okay. Ich hab eine 6, ist egal. Ich hab eine 1, jo gut, bis dann. Machste schon. Du säufst mit 14 Whiskey? Aha. Stellen wir mal den Whiskey von deinem Zimmer zurück in den Schrank und sagen nichts, ist ja eh egal. Ganz egal wie die beiden dass gemeint haben, für mich hat es sich so angefühlt. Und bei dir wird es auch so sein. Gefühlswelt und Realität stimmen nicht immer miteinander überein. Wenn du dich schlecht fühlst und denkst deine Mutter liebt dich nicht, ist es ganz egal, ob sie dich in Wirklichkeit sehr liebt. Was zählt ist das Gefühl, was du dann hast und die Gedanken welche dich dann runterziehen und dazu bringen dich zu ritzen. Eigentlich möchtest du, dass dich jemand in den Arm nimmt und dir alle Klingen weg nimmt, dir sagt dass du okay bist und dass du dir nie wieder weh tun musst, weil das Leben viel zu schön und viel zu kurz für so einen Mist ist.. Und weil du viel zu wertvoll für all die Narben bist, sie dich schönen Menschen nur verschandeln würden.. Tut mir leid, falls ich mir gerade fälschlicherweise das Recht heraus nehme, zu sagen was du wohl denkst. Vielleicht denkst du auch ganz anders, das kann ich nicht wissen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass du dich bald annehmen lernst. Das Leben ist so viel erträglicher. Ich hab mich auch oft gefragt wie, aber es geht, das Älterwerden hilft. Haustiere helfen. Hobbys helfen. Weniger Gedanken machen, sich einen Nebenjob suchen helfen. Einfach Beschäftigung. Ich habe jetzt Katzen und gehe neben der Uni arbeiten. Ich habe gar keine Zeit mir depressive Gedanken zu machen. LG 

...zur Antwort

Ist doch ziemlich egal oder nicht? Hauptsache alles funktioniert. Er brauch ja hinterher nur einer gefallen. Und manch einer ist mit 14 schon 2 Meter groß (Körpergröße, hehe), ein anderer ist erst mit 21 ausgewachsen und bis dahin eher klein gewesen. Ist ja genauso wie bei den Brüsten der Frau. Die eine muss mit 11 schon mit BH rumlaufen, die meisten dann mit 14, andere erst mit 16. Also mach dir einfach keine Sorgen, das passt schon alles. 

...zur Antwort

Mal angenommen alles wird schwarz. Da wird man nicht mehr verrückt, weil man nicht mehr da ist und keine Gedanken oder Gefühle mehr hat. Diese Vorstellung kann einem irgendwie Angst machen, deswegen halten viele Leute nicht so viel davon. Aber da es eine Möglichkeit ist, die in Betracht kommt, denke ich es wäre nicht so schlimm. Wie eine traumlose Nacht nach der du aufwachst. Da hast du ja auch nichts wahrgenommen und bist nicht verrückt geworden, bzw. Kannst du dich an keine Wahrnehmung erinnern. Nur das du eben gar nicht mehr aufwachst und nichts davon merkst, das du nichts merkst. Der Himmel oder die Wiedergeburt wären andere Möglichkeiten. Ich glaube wenn es einen Himmel gibt, ist er mit nichts auf der Erde zu vergleichen. Wir werden vielleicht gar nicht mehr denken im Himmel sondern einfach nur sein. Das Wort Himmel an sich ist auch irre führend, man wird wohl nicht zwischen Wolken schwebend neben einem alten Mann mit weißem Bart sitzen. Vielleicht gehen wir ja wirklich zu Gott, wenn wir sterben. Aber vielleicht ist zu Gott gehen genau diese "Dunkelheit" diese Ruhe und dieser Frieden den man dann wohlmöglich hat. Kein Leid mehr. Die meisten Lebewesen auf dieser Welt leiden und / oder sterben einen schlimmen Tod. Da wäre die ewige Ruhe der Himmel, den man sich dann wünscht. Besser als ewige Qual. 

"Trauer nicht um die Toten, Harry. Trauer viel mehr um die Lebenden, die ohne Liebe leben." (Albus Dumbledore) 

Liebe grüße und eine gute Nacht noch

...zur Antwort

Vermutungen bzw. Fragen:1) ich spiele mit einem PlayStation 1 Controller. Kann das daran liegen? Aber bisher hat es sonst immer funktioniert, bei jedem anderen Spiel. 2) ich habe die PlayStation 2 Slim, ich habe irgendwo gelesen, das bestimmte Spiele nicht immer mit jeder Version der PlayStation Kompatibel sind, vielleicht liegt es daran? 

...zur Antwort

Es ist ganz gut wenn du ein wenig nervös bist, weil es dann weniger weh tut. Hab den Unterschied beim 2. Mal gemerkt, da tat es ein bisschen mehr weh, weil ich da ruhiger war, aber der Unterschied war jetzt auch nicht so krass. Falls du ein Piercing hast, ich finde ein Piercing stechen tut mehr weh. Ist echt nicht so schlimm :) LG 

...zur Antwort

Hey, erst einmal, das tut mir wirklich leid. Es muss sehr weh tun, ihr jetzt als aller bester Freund zuhören zu müssen, wie sie über einen anderen so redet. Wie funktioniert das denn überhaupt bei euch beiden? Bist du immer derjenige der sich meldet und treffen vorschlägt? Wenn ja, wäre es wohl das  Beste, wenn du Abstand von ihr nimmst. Sollte sie es ignorieren, weißt du ja wo du bei ihr stehst. Falls sie sich dann aber bei dir meldet und fragt was los ist, würde ich ihr sagen was du fühlst. Entweder wird sie dann akzeptieren, dass du diesen Abstand brauchst (falls sie deine Gefühle nicht erwidert) oder sie hat die Chance es dir gleich zu tun und ihre Gefühle dir gegenüber zu erkennen. Hab bloß keine Angst, dass eure Freundschaft dadurch kaputt gehen würde. In der Regel haben Frauen nicht so große Probleme damit, sich irgendwann wieder anzufreunden und das ganze als vergessen anzusehen. Bei Männern ist das oft schwieriger.

...zur Antwort

Sollte eigentlich ein Kommentar unter einer Antwort werden, kanns  nicht löschen.

...zur Antwort

Was ist mit Männern die ihren Samen für künstliche Befruchtungen verkaufen? Für Paare die keine Kinder bekommen? Und was die Leihmutterschaft an geht, sieh dir den Film Yuno an. LG 

...zur Antwort

Hey, also ich bin ebenfalls tätowiert und beschäftige mich schon lange losgelöst von der Tattoopflege mit Inhaltsstoffen und deren Wirkung. Ich persönlich kann dir die Pegapanthenol Creme empfehlen (kostet um die 6 Euro) , sind zwar Parabene drin, aber die findet man in so ziemlich jeder Creme/Pflegeprodukt, außer in Naturkosmetik. Das enthaltende Panthenol hat pflegende und Feuchtigkeitsspendene Eigenschaften und fördert die Regeneration der Haut (Also super fürs Tattoo), Lanolin ist sogenanntes Wollwachs und den körpereigenen Fetten sehr nahe, weshalb es super verträglich ist und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt und dann wäre da noch Bienenwachs in der Creme, die einen leichten Schutzfilm bildet und ebenfalls sehr verträglich ist. Die Creme von DM ist eher kühlend als dass sie wirklich helfen würde. Polyhexanid ist zwar gut, desinfiziert, aber es ist ein bisschen niedrig dosiert. Außerdem sind keine pflegenden/rückfettenden Inhaltsstoffe vorhanden, wie zB. Mandelöl, welches in der Pega Panthenol creme auch noch drin ist. ( Nicht wundern, ich wollte mal Apothekerin werden :) ) Auf jeden Fall wünsche ich dir dass dein Tattoo gut abheilt, alles Gute und liebe Grüße !

...zur Antwort

Tihi, das ist das blöde. Kann ich mit meinem a-Körbchen zumindest sicher sein das sie mir nicht nur wegen den brüsten hinterher rennen. Auf solche hinterwäldler hätte ich eh keine lust. Aber gibt genug die meinen sie wären zu klein, was ich nicht verstehen kann, ich kann gut sport machen und habe keine rückenbeschwerden. Was dich angeht, die werden auch irgendwann älter und reifer die jungs. Dann sprechen sie dich nicht mehr drauf an sondern reden wenn nur noch alleine drüber, aber ist ja schon mal besser als nichts. Ist in deinem alter potenziell schwierig. In meinem alter würde ich einfach spasshaft/ironisch auf sowas reagieren, in deinem alter kann man es eigentlich nur ignorieren, weil die kleinen eh keine ironie verstehen würden. Liebe grüße!

...zur Antwort