Verkäufer-PROVISION (Möbelhandel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft richtet sich das nach der Kalkulation. Werbeware wird anders vergütet als frei geplante Küchen. In manchen Unternehmen gibt es sogar eine Null- oder Minusprovision für Prospektware, die ohne Umplanung und Zusatzverkäufe über den Tisch geht.

Küchenverkäufer ist nach Autoverkäufer auf jeden Fall der bestbezahlteste Job im Einzelhandel. Ein guter Küchenfachberater verdient in der Regel mehr als sein vorgesetzter Abteilungsleiter und geht sicherlich nie unter 4 bis 5T Euro netto nach Hause. Allerdings ist es ein langer Weg dorthin und nur wenige schaffen es tatsächlich in die Elite.

Hätte mir dennoch eine "HAUSNUMMER" von Dir erhofft. Offensichtlich hast Du Insiderwissen!

THANX ANYWAY

0
@Sanguru

Je nach Höhe des Grundgehaltes liegt der Prozentsatz zwischen 2 und 4 % vom Umsatz. Viel wird allerdings auch noch über Prämien geregelt. Bei teureren Küchen ist meist der Prozentsatz auch höher.

In manchen Unternehmen wird allerdings nach Gewinnspanne gezahlt. Lässt der Verkäufer sich mehr vom Kunden knebel, wird sein Verdienst weniger.

Ja- ich habe Insiderwissen- aber wie gesagt- es ist von Unternehmen zu Unternehmen total verschieden.

Und Danke für den Stern.

0

Leider ist nicht viel von dem wahr was bisher geschrieben wurde. Gehalt eines Küchenplaners in Vollzeit ca 1800 bis 2400 Brutto, je nach Unternehmen. Auch ein Abteilungsleiter bekommt nur eine kleine Zulage. Wenn der Küchenplaner eine Werbeküche verkauft ist keine Prov. drin. Bei einer frei geplanten Küche kommt es immer auf die Rabatte der Hersteller an. Oft gibt es gute Rabatte von den Herstellern und dann kann der Planer nicht mehr viel Rabatt geben um eine Prov. von eventuell 20 bis 50 Euro zu bekommen (abhängig vom Wert der Küche). Bei einer 10.000 Euro Küche 10 Prozent Prov. zu bekommen (wie north1line schreibt) würde JEDEN Küchenplaner glücklich machen. Leider ist das nicht so. Bin selbst Küchenplaner ;-)

Die kann man nicht genau kennen, da die von Haus zu Haus wohl etwas unterschiedlich ist.

Was möchtest Du wissen?