Ist es üblich, küche erst nach Einbau zu bezahlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst, im Vertrag stünde, die Zahlung sei NACH EINBAU fällig. Damit dürften deine Probleme doch erledigt sein.

Wenn alles steht und in Ordnung ist, wird bezahlt. Der Aufbau wird schon Tage vorher avisiert und du kannst das Geld, sofern der Verkäufer auf Barzahlung besteht, am Tag des Aufbaus von der Bank holen.

Üblicherweise akzeptieren die Küchenstudios und Möbelhäuser auch die Bezahlung per Überweisung. Falls diese Frage noch im Raum steht, wäre es sinnvoll, nochmals mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen.

Da der hundeliebhaber neu in dieser Welt ist , folgende Empfehlung : 70% der Endsumme werden angewiesen und der Rest ( Schriftlich vereinbaren ! ) vier Tage nach Anlieferung und Einbau . Dann hat der Nutzer ausreichend Zeit alles auszuprobieren - Herd / Kühlung / Abzug / Schrankauszüge / Türhalter etc. Ist etwas nicht OK , muß vor der Rest - Zahlung nachgebessert werden .

...sorry. Ich habe noch nie eine Küche gekauft.

0

Hatten damals auch bei Mömax unsere Küche gekauft. Hatten erst ne Anzahlung gemacht und danach alles bezahlt. Wieso schaut er denn so blöd? Viele kaufen sich ja das auch in Raten und etc.

Du meinst voll bezahlt, nadem die Küche eingebaut wurde?

0

Naja wenn er damit einverstanden war ist der Rest ja eigentlich vollkommen egal :D

Nochmal, bitte: Du wolltest eine Anzahlung leisten, und das Küchenstudio will sie nicht, sondern erst nach Einbau, d.h. Ablieferung? Wo ist denn da Dein Problem?

Und selbstredend erwartet das Küchenstudio nicht, daß Du dem wackeren Handwerker die Tausende am Tag der Übergabe und Abnahme in seinen Werkzeugkasten zählst, während der Lehrling noch die Sägespäne zusammenfegt.....

DIe Anzahlung nehmen die. Jedoch wollte ich den Rest vom Geld nach Einbau überweisen. Soe viel Bargeld, da bin ich unsicher...

0
@hundeliebhaber5

Natürlich ist eine Überweisung (oder ein Scheck) ausreichend und die übliche Zahlweise bei hohen Beträgen. Schließlich geht es ja nicht um eine Tüte Brötchen. Allerdings ist es bei Handwerkerrechnungen gang und gäbe, daß die Rechnung sofort nach Empfang ohne Abzug fällig ist. Das muß dann auch auf der Rechnung ausdrücklich vermerkt sein.

0

Was möchtest Du wissen?