Verhältnis Frischwasser zu Abwasser

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im allgemeinen ist das Abwasser 3x teurer als Frischwasser, kann auch mehr sein. Bei mir kommen auf 100Euro frisch noch ca. 250 Euro Abwasser. Das kann man bei der GKU nach fragen. Oder da wo die Rechnung herkommt.

Ärgerlich ist so eine Abrechnung wie diese in jedem Fall. Ob sie nun auf einen Fehler beruht oder nicht, dass musst du jedoch direkt vor Ort herausfinden. Mit meinen Vermutungen und Schätzungen werde ich dir in diesem Fall leider nicht weiterhelfen können.

Daher solltest bei deinem Wasserversorger rufen und dich von dem (oder den) Verantwortlichen in dieses "mysteriöse" Abrechnungssystem einweihen lassen.

Ich persönlich gehe davon aus, dass dein "Abwasser" auf keinen Fall höher angesetzt werden kann, als dein Frischwasser ... vorausgesetzt, dass unter „Abwasser“ NUR die Gebühren für das abgeleitete Wasser fallen. ABER es könnte auch sein, dass einige andere Nebenkosten, welche nicht nur das in die Kanalisation eingeleitete Abwasser betreffen, in diesem Begriff zusammengefasst sind.

Interessant wäre auch ein Vergleich dieser in Frage stehenden Abrechnung mit den vorhergehenden innerhalb eines vergleichbaren Zeitraumes.

Ich würde dir raten:

Nimm deine älteren Vorschreibungen und vergleiche sie miteinander und vor allem mit der letzten, mache dir Notizen darüber ... und rufe dann deinen Wasserversorger an. Falls du die Angelegenheit telefonisch nicht raschest aufklären kannst, dann vereinbare einen persönlichen Termin.

das ist , wie du schon richtig bemerkt hast, von gemeinde zu gemeinde unterschiedlich .

dennoch stehen die kosten im verhältniss fest und sind aus der jahresabrechnung im allgemeinen ersichtlich.

die stadtwerke sind auskunftsplichtig und beraten dich gern zu fragen bezüglich deiner jahresrechnung . geh einfach hin und frage vor ort .-lg.

Hallo , kommt mir auch suspekt vor das mit deiner Abrechnung.

Denn die Menge Wasser die du als Frischwasser beziehst,

muss in der gleichen Menge als Abwasser berechnet werden.

Und das ist bestimmt nicht der ca.9fache

Ich würde beim zuständigen Versorger um Aufklärung bitten.

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&ved=0CDcQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwirtschaft%2Fwasserpreise-in-deutschland-die-grosse-vergleichstabelle-a-484606-2.html&ei=92kWU_acAamX5ASGjIHoCA&usg=AFQjCNEvdpAgTn37h0xbjXe-c5GX2PmjpQ&sig2=0enW7GX-A7lzXrZ_qmX8aA

Vielleicht hilft der Link dazu.

Vg pw

Was möchtest Du wissen?