wasserversorgung münchen wohnmobil

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In München und Umgebung gibt es sicher Wohnmobilstellplätze mit Ver- und Entsorgung die Du googeln kannst. Auch auf Campingplätzen kannst Du gegen eine geringe Gebühr Wasser fassen und Abwasser entsorgen. Das ist doch sicher kein Problem. In Vaterstetten ist ein WoMo-Händler der auch Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten hat. Mit der Zeit bekommst Du Erfahrung in diesen Dingen.

Frischwasser und Abwasser an den tankstellen nachfüllen bzw entsorgen. Frag den Betreiber der Tankstelle.

Moin moin Gnite, eigentlich ist jede Tankstelle zumindest in Verbindung mit Tanken bereit, Dir auch Wasser zu geben. Zumindest Deine Stmmtanke wird Dir sicher auch sonst jederzeit den Zugang zum Wasserhahn ermöglichen. Unterwegs auf Reisen habe ich zwar auch schon mal die Erfahrung gemacht, dass man mir trotzt volltanken kein Wasser geben wollte, womit ich dann da stand und nun ja nicht gleich die nächste Tanke ansteuern konnte um hier nun n u r nach Wasser zu fragen. So habe ich mir dann angewöhnt, vor dem Tanken zu fragen, ob ich auch Wasser bekommen kann. Ansonsten gibt ein Reiseführer für Womo-Übernachtungsplätze auch an, wo mann dort auch eine Versorgungsstation hat und dort gibts dann meist für nur 1,00 Euro reichlich Frischwasser. Viel Spaß am Womofahren wünscht mit einem Gruß von der Waterkant R o n a l d T.

Was möchtest Du wissen?