Vergammeltes Fleisch beim Penny Markt entdeckt. Wo soll ich mich melden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe mal davon aus, daß als du es gekauft hast noch vollkommen in Ordnung aussah, weil sonst hättest du es vermutlich nicht gekauft.

Da hast geschrieben, daß du es am Donnerstag 22.12. gekauft hast, am 24.12. essen wolltest und das MHD bis zum 27.12. ging.

Dazu muss ich sagen, daß sich das angegebene MHD darauf bezieht wenn das Fleisch duchgehend bei der angegeben Temperatur gelagert wird, also den Markt nicht verlässt. Es wird allgemein empfolen Frischfleisch trotz eines möglicherweise langen MHD umgehend, also am selben Tag zuzubereiten, da erstens beim Einkauf/Transport die Kühlkette unterbrochen wird und daduch der Verderb beschleunigt wird. Desweiteren hat man zu Hause im Kühlschrank selten die angegebene Lagertemperatur. Bei Hähnchen müssten es glaube 2 oder 4°C sein, der heimische Kühlschrank läuft jedoch selten auf höchster Stufe, wodurch er meist nur um die 5-8°C hat, je nach Einstellung, alter, Modell etc. Miss einfach mal nach.

Aus meiner Sicht trifft Penny hier keine Schuld, sonder es wurde einfach, wenn auch unwissend und unbeabsichtigt, bei dir falsch gelagert. Ob das nun letztendlich tatsächlich die Ursache für den übermäßigen Verderb war kann ich an dieser Stelle natürlich nicht beurteilen.

Du kannst aber dennoch deinen Fall Penny schildern, da ich natürlich auch nicht ausschließen kann, daß nicht doch auch die Kühlung bei Penny möglicherweise defekt ist oder die Truhe/Kühlregal unbemerkt über einen längeren Zeitraum offen stand. Möglich ist alles.

Vermutlich wird man dir auch nochmal Hinweise zum Umgang mit Frischfleisch mitteilen (bei vielen Unternehmen stehen sie auch direkt auf den Packungen oder an der Preisleiste). Man jedoch warscheinlich die Unannehmlichkeiten bedauern und dir vielleicht als Trost/Entschädigung einen Gutschein schicken.

Probiere es einfach mal aus, mal schauen was die sagen und teile es uns einfach mal mit.

Zum Kontakformular: http://www.penny.de/index.php?id=10404

ich finde du solltest dich bei penny melden und falls sie nichts machen bei der polizei aber ich glaube sie würden diese ware sofort entfernen

Fleisch am besten beim Metzger oder Supermarkt?

Liebes gutefrage-Community, in den letzten Tagen habe ich mich mit Freunden über gutes Fleisch unterhalten. Sie kaufen lediglch nur das Fleisch bei der Metzgerei oder an den Verkaufstheken im Supermarkt (wie bei REWE und Edeka). Ich habe mein Fleisch immer bei den Kühltheken gekauft, also abgepacktes Fleisch. Als ich mit den Freunden zum ersten Mal über das Thema Fleisch geredet haben, habe ich ihre Empfehlung vollzogen und musste geschockt feststellen, dass 250kg Putenbrust 4,60€ gekostet haben, während ich 1kg Putenbrust bei Penny für 6€ kriege. Echt teuer! Die Freunde finden, dass Qualität aber besser ist als wenn man schlechtes Fleisch günstig kaufen kann. Außerdem riecheund schmecke man auch. Als ich aber meine teure Putenbrust gegessen habe (war nicht das einzige Fleisch übrigens - Rindfleisch war genauso teuer), habe ich keinen Unterschied bemerkt, zumindest bei mir. Was würdet ihr aber eher empfehlen? Wenn ich reich wäre, würde ich natürlich beim Metzger kaufen, aber das bin ich nun mal nicht. Außerdem: Weöche Symptome treten denn bei dem abgepackten (vergasten) Fleisch auf? Ich wär doch längst gestorben, wenn was passieren würde. Was meint ihr?

...zur Frage

Gib dem Schwein noch 'ne Massage. Morgen geht's zum Schlachter.

Das japanische Kobe-Rind bekommt ein spezielles Kraftfutter aus Möhren, Kartoffeln und Getreide, wird mit klassischer Musik beschalt, mit einer Tinktur aus Reiswein besprüht und täglich massiert. Dadurch bekommt das Fleisch eine gleichmäßige Marmorierung, ist besonders arm an gesättigten Fettsäuren und ein japanischer Landwirt braucht nur eine handvoll Rinder, um seinen Betrieb am Laufen zu halten, weil eines dieser Tiere auf Viehauktionen für sechsstellige Euro-Beträge weggeht.

*

Nun überlege ich mir in ein paar Jahren "in Landwirtschaft" zu machen. Es sollen keine Rinder, sondern Schweine sein. Diese Tiere werden ebenfalls ein besonderes Futter erhalten (als Lübecker wäre aus Vermarktungsgründen ein gewisser Teil Marzipan auf dem Ernährungsplan nicht schlecht), statt klassischer Musik sollten es Seemanns-Shantys sein (ebenfalls ein norddeutscher Marketing-Gag) und statt Reiswein werden diese Tiere mit einer Mischung aus Flensburger Pilsener und Köm (Kümmel) besprüht. Natürlich dürfen auch bis kurz vor der Schlachtung regelmäßige Massagen nicht fehlen.

*

Hätte so ein besonderes Schweinefleisch in Deutschland eine Chance auf dem Markt?

Kann man aus PR-Gründen wirklich auf jegliche hanseatische Klischees zurückgreifen oder schreckt das die Kunden eher ab?

Was würdet Ihr anders machen oder zusätzlich noch empfehlen?

...zur Frage

Welches Fleisch passt zu Wirsing und Kartoffeln?

Ich habe auf dem Markt Wirsing gekauft, dazu soll es Kartoffeln geben. Nun fehlt mir noch das richtige Fleisch. Was meint ihr, welches Fleishc soll ich gleich beim Metzger kaufen? Was passt perfekt zu Wirsing?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?