Verdient man wärend der REMAX Ausbildung etwas?

1 Antwort

Als RE/MAX Makler ist man normalerweise selbständig, verdient einen Prozentsatz der selbst erwirtschafteten Umsätze. Jedes Büro wird unabhängig als Franchise geführt, und die Modalitäten werden zwischen dem Makler und dem Bürobetreiber vereinbart. Eine feststehende Regel zur Vergütung gibt es nicht.

Die Ausbildung ist kostenpflichtig und eigentlich vom Makler als Investition in sich selbst zu zahlen. Allerdings kann mit dem Bürobetreiber davon abweichend etwas ausgehandelt werden, dass er die Ausbildung zahlt und dann mit späteren Umsätzen verrechnet o.ä.

Was möchtest Du wissen?